herbstLEUCHTEN


 

Foto-77e-(47)-Herbstleuchten
Diesen Blütenzweig habe ich dezent angeblitzt. Mit der Aufhelltechnik können oftmals interessante Bildwirkungen erzielt werden.
Werbeanzeigen

da knutscht mich doch ein ELCH


Da sagt doch noch einmal einer, Elche seien behäbig und nicht besonders helle unter dem Geweih. FEHLGESCHLAGEN, denn hier ist der Beweis, dass Elche besonders klug sind. Dieser benutzt sogar einen Zweig als Werkzeug um sich genüsslich den Rücken zu kratzen. Vielleicht verwendet er ihn eines Tages sogar als Polo-Schläger. Dann könnte er eine Polo-Mannschaft aufbauen. Wäre sicherlich eine interessantere Variante zum Polo mit Mensch und Pferd.

Foto-77e-(33)-da-knutschtFoto-77e-(32)-da-knutschtFoto-77e-(31)-da-knutscht

Foto-77e-(30)-da-knutscht
Gesehen im Tierpark Saba Burg.

 

 

 

STURM


Foto-78a-(31)-Sturm

Heult der Sturm?
Keift ein Wurm?
Heulen Eulen hoch im Turm?

NEIN, Sturm kommt dieser Kunstblüte
Nicht in die Tüte.

Sie steht geschützt im Wintergarten.
Auf sie kann der Sturm lange warten.

Diese Pflanze kennen viele schon,
Hab´ ihn oft gepostet den schönen Mohn.

Er ist stets ein kleines Schmuckstück,
Obwohl, echte Blumen bringen mehr Glück.

Zum Blumenpflücken im Sturm gehört aber Mut,
Weil das tut einer Perücke nicht gerade gut.

Auch feste Haare wehen hin und her
machen strubbelig und das sehr.

Also schau ich lieber meine Kunstblüte an
Das erfreut mich und manchen anderen Mann.

 

Abgeleitet vom Gedicht „NEIN“ von Christian Morgenstern und inspiriert vom derzeitigen heftigen Wind, der bei uns in Nordhessen die Perücken und andere Gegenstände über Straßen und Felder fliegen lässt. In Norddeutschland und insbesondere in Berlin tobt ja der „Herwart“ wesentlich intensiver und die Ausläufer sind bei uns eher ein laues Lüftchen.