ich dachte schon ich wär´ im HIMMEL


Foto-75b-(89)-ich-dachteHeute morgen wollte ich eigentlich zur üblichen Zeit aufstehen. Nee, dachte ich mir, warum eigentlich? So 10 Minuten könnte ich ja noch dranhängen. Ich legte mich also auf die rechte Seite und nickte noch mal fest ein. Aus den 10 Minuten wurde 1 Stunde und als ich nach einem angenehmen Traum erwachte, Foto-75b-(90)-ich-dachtereckte ich mich und bewegte meinen Kopf weit nach hinten. Dann sah ich – noch halb benommen – ein wundervolles dunkelblaues Gebilde das dezent von der Morgensonne durchflutet wurde. Ein schöner Anblick, dachte ich mir, und so schön kann es eigentlich nur im Himmel sein. Nach einigen Sekunden holte mich aber die Realität ein und ich erkannte, dass es eigentlich nur die Gardine von unserem Schlafzimmerfenster war. Natürlich holte ich dann noch schlaftrunken meine Kamera und schoss aus diesem interessanten Blickwinkel ein Foto und zum besseren Verständnis auch noch eines von der Frontansicht der Gardine. Nun könnte man denken, dass der Putetet nichts anderes zu tun hat, als eine Gardine zu fotografieren, aber damit kann ich leben 😉

Werbeanzeigen