mmmh


Foto-NA-01-(455)-mmmhEtwas zeitverzögert gab´s vorhin Grüne Soße mit Kartoffeln, denn normalerweise vertilgt man so was am Gründonnerstag, aber lecker war´s trotzdem. Die Zubereitung Foto-NA-01-(456)b-mmmhist einfach und als Zutaten nehmen wir (je nach Region unterschiedlich) Kartoffeln, gehackte hart gekochte Eier, Schmand, Joughurt, etwas Mineralwasser und Milch, etwas Zitrone und Zucker, Pfeffer, Salz und eine frische Kräutermischung. Die Kräuter habe ich mit einem Santokumesser intensiv klein gehackt (endlich konnte ich das geile Teil mal wieder verwenden). Bitte zum Verkleinern keine Moulinette einsetzen, sonst werden die Kräuter zu matschig und die Soße bekommt keinen Biss. Schmeckt hervorragend und wie man sieht geht es auch mal ohne Fleisch. Vor dem Verzehr bitte den Mundschutz abnehmen. 😀 Und warum ist die grüne Soße nicht grün? Na dann grünelt mal schön. 😉 Upps, da hat mich mal wieder der Schalkpfeil getroffen, denn ich meine natürlich grübelt. 😀

Eigenartige Unholde …


… haben sich in der Küche breit gemacht und wollten vermutlich die Macht an sich reißen. Da habe ich ihnen aber einen Strich durch die Rechnung gemacht, geistesgegenwärtig eine Popkornschüssel herbeigeholt, sie aufgefangen und ihnen sofort durch Knabbern den Garaus gemacht.

Foto-86b-(33)-eigenartige
Hugo der Faullenzer
Foto-86b-(34)-eigenartige
Poppi der Bello
Foto-86b-(35)-eigenartige
Alfred der Kraken
Foto-86b-(36)-eigenartige
Waldemar der Psycho