Geometrie & Asymmetrie


Heute in einem Café im Park Schönfeld, Kassel. Ich saß im Freien an einem Tisch der mit roten Brettern zusammengenagelt wurde und wartete auf meine Frau, die auch wenig später mit einem Tablett voller leckerem Kaffee und Kuchen ankam. Ich mache das immer so, denn wer den Kuchen holt, muss ihn auch bezahlen. NEIN, bezahlen ist für mich Ehrensache, wenn wir gemeinsam einkehren. Während der Wartezeit blinzelte mich zwischen den roten Brettern ein kleines noch grünes Blatt an und ich dachte mir spontan, das Motiv hat etwas und ist ein Foto wert. Vielleicht lag es daran, dass ich während der Schulzeit Geometrie mochte. Auch für Baustile hatte ich mich einst interessiert und mir war noch bekannt, dass in der Rokokozeit die Asymmetrie bei Bauwerken von Bedeutung war.

Foto-77b-(25)-Geometrie

probleme lösen


Foto-77b-(09)-Probleme

Probleme sind da um gelöst zu werden. Man sollte daher nicht den Kopf in den Sand stecken, wie der Vogel Strauß und schon gar nicht in einen Stein. 😉

(Heute gesehen im Park Schönfeld, Kassel. Dort sind einige Kunstwerke aufgestellt, mit denen man Klänge erzeugen kann. In diesen Stein kann man den Kopf hineinstecken und summen. Ein außergewöhnliches Klangerlebnis!)

 

VORURTEILE


Sicherlich denkt der Betrachter dieser Karikatur, die ich in meiner Kindheit erstellt habe, dass diese beiden verwegenen Schurken auf die Schließung der Bank warten um den Geldboten zu überfallen. ABER NEIN, völlig daneben! In Wirklichkeit kommt in 5 Minuten die sehr betagte Großmutter dieser beiden netten Burschen und sie wollen ihr beim Geldabheben behilflich sein, weil sie doch nicht mehr so gut zu Fuß und schon ein bisschen schusselig ist. Ob sie ihr Omchen anschließend um das Geld erleichtern, bleibt jetzt einmal dahingestellt.

😉

Und was ist die Moral von der Geschicht´?
Urteile nie so schnell nicht,
denn in jedem steckt ein guter Kern,
egal ob nah oder fern.

Foto-76h-(56)-Vorurteile