verrückt


Das letzte Blatt ist noch nicht gefallen, und die Triebe schlagen schon wieder aus. Verrücktes Wetter, erst frostige Tage dann wieder milde Temperaturen. Wie soll die Vegetation das auch verstehen? :-/

Foto-87c-(74)-verrückt

dahingeweht


Der Wind pfeift und bunte Blätter wirbeln durch die Gegend. Eins hat sich doch tatsächlich zwischen die Pflanzen auf unserem Dach gemogelt. Lange wird es dort sicherlich nicht verweilen, aber es sorgt immerhin für eine kurzzeitige farbige Abwechslung.Foto-87b-(34)-dahin

Der Nachzügler


Das wohl letzte Winterblatt flog an mir vorbei und blieb in einer Fichte hängen. Ich lass es gewähren, denn es hat sich einen schönen, luftigen und sonnigen Platz ausgesucht. Immerhin besser, als sich auf der Erde zu den halb verrotteten Artgenossen zu gesellen und so langsam mit ihnen zu vermodern, dachte sich das Blatt. 😉

81-81b012-derNachzrügler

 

Kleines Experiment


Foto-84a-(37)-kleinesBeim Lüften flog ein kleines Efeublatt durch´s Esszimmer. Ich dachte mir, zu schade für die Ökotonne, steckte es in eine Pflanze auf der Fensterbank, zuckte meine DSLR, machte ein Foto und schuf ein kleines Kunstwerk. Das Resultat ist natürlich nicht jedermanns Sache, aber mir gefällt´s.Foto-84a-(37)b-kleines