unerwünschte BESUCHER


Ich dachte mir, einer geht noch, bevor morgen mein neuer Rechner eintrudelt. Obwohl, es ist echt eine Katastrophe, mit dem alten defekten PC zu arbeiten. Foto-84a-(05)-unerwünschte

Aber was soll´s, denn als ich diese perfekt leuchtende Orchidee auf der Fensterbank in der Küche entdeckte, konnte ich einfach nicht mehr anders und machte ein Foto. Und, hast du sie entdeckt, die unerwünschten Besucher? Wenn nicht, kannst du hier schauen.

Übrigens, diese Art von Besuchern haben bei uns absolutes Hausverbot und werden generell in die Ökotonne verwiesen. Foto-84a-(07)-unerwünschte

Und wer will, kann aus Blattläusen sogar ein kleines Kunstwerk erschaffen.Foto-84a-(09)-unerwünschte

Werbeanzeigen

KUNST im ahnepark


Obwohl heute Werktag ist und die meisten Menschen arbeiten müssen, ging im Ahnepark bei Vellmar (Kassel) die „Post“ ab. Na ja, kein Wunder bei diesem erneuten herrlichen Sonnentag. Ich habe euch wieder einige Eindrücke mitgebracht und weitere Fotos folgen. Hier ein paar Bilder unter dem Aspekt „Kunst“.

Der Abschluss meiner Fototour wurde allerdings nicht belohnt, weil mir im Café ein dermaßen schlechter Cappuccino serviert wurde, den ich in dieser Form noch nie getrunken hatte. Er schmeckte ungelogen wie heißes Wasser mit Schaummilch, abscheulich. Ich erwähnte das aber auch gegenüber dem sehr freundlichen und flinken Ober, dem es leid tat und er mir kostenlos etwas Kaffee nachschütten wollte. Ich lehnte ab, denn noch mehr von dieser Brühe musste ich mir nicht antun. Das nächste Mal bestelle ich mir wieder den dünnen Kaffee. Da sieht man wenigstens an der braunen Färbung, dass auch wirklich Kaffe drin ist.

Die Kunst der SpiegelungFoto-83e-(21)-Kunst

Die unheimlichen Steinmenschen vom AhneparkFoto-83e-(23)-Kunst

Die Kunst der Natur

 

CHARAKTERE (teil 2)


Ich habe erneut ein paar Menschen zusammengestellt und versucht, deren Gedanken oder Charaktereigenschaften zu erahnen. Eventuelle Übereinstimmungen sind gewollt oder wären rein zufällig.

Der überschwängliche und der scherzende MENSCH.

Der träumende, der digitalisierte und der grimmige MENSCH.

 

Der bunte, der traditionelle und der musikalische MENSCH.

Der freundliche,  der erschöpfte und der rauchende MENSCH.

Der Freund des MENSCHEN.80-80b049-chraktere

im zeichen des SCHWANS (der Rest)


80-80b098-imzeichenDie documenta IX stand ganz im Zeichen des Schwanes. Sie fand September 1992 statt. Mit der Leitung wurden Jan Hoet sowie die Co-Kuratoren Denys Zacharopoulos und Pier Luigi Tazzi beauftragt. Erstmals wurden neue Medien- und Erlebnisformen in großer Zahl gezeigt. Natürlich habe ich sie damals fotografisch begleitet, aber mir die Kunst nicht zur Motivpflicht gemacht. Was mir nicht gefällt, fotografiere ich auch nicht, auch wenn es Kunst ist. Als letzte Fotos aus dieser Reihe habe ich die PERSPEKTIVE in den Vordergrund gestellt. Der Himmelsstürmer bot sich dafür an.

80-80b093-imzeichen

Einige Fotos können durch Anklicken vergrößert werden.

schluss mit MOND


Gestern war nicht nur Montag, sondern auch der absolute und ultimative MOND-Tag. Morgens war er, der Mond, blutig und gegen Abend war er ausgeblutet und wurde wegen Blutarmut schneeweiß. 😀 Zur Erinnerung an diesen blutrünstigen Tag habe ich beide Monde mal gegenüber gestellt, denn der nächste Blutmond erscheint über Deutschland ja erst im Jahre 2028.foto-83b-(46)-schluss

im zeichen des SCHWANS (Teil 6)


HALBZEIT

So, jetzt habe ich die Hälfte der documenta-DIAs gescannt. Die documenta IX (eine internationalen Kunstausstellung) stand 1992 im Zeichen des Schwanes. Die andere Hälfte muss ich noch sichten, digitalisieren und reinigen. Das dauert noch eine Weile, aber ihr könnt euch ja inzwischen die „Halbzeitfotos“ anschauen.

Gegensätze

Markante Gesichtszüge

Schuhmode für Dreifüßige80-80a68-imzeichen

Gut festhalten, kein Winterdienst80-80a084-imzeichen

Abendstimmung am Herkules80-80a099-imzeichen

Fortsetzung folgt

im zeichen des SCHWANS (Teil 5)


Die documenta IX (eine internationalen Kunstausstellung) stand 1992 im Zeichen des Schwanes. Ich habe wieder ein paar DIAs digitalisiert. Heute habe ich euch ein paar „Documenta-Menschen“ mitgebracht.

Ein Lehmmantel schützt vor Hitze, Kälte und Parasiten.80-80a061-imzeichen

Lecker Cappuccino gefällig?80-80a062-imzeichen

Seitenverkehrt80-80a063-imzeichen

Sorry, where are we going to Honolulu?80-80a67-imzeichen

Fortsetzung folgt