ansichtssache


All I need is love!
Aber ein bisschen Schokolade hier und da
ist auch nicht schlecht.

Foto-82c-(90)-Ansichtssache

Dieser Meinung war einst Charles M. Schulz (1922~2000)
US-amerikanischer Comiczeichner und der Erfinder der Comicserie Die Peanuts.
Und ich schließe mich gerne dieser Meinung an. 😉

Werbeanzeigen

give me TWO fingers


Mein Lieblingsbecher (Thermo). Hält den Kaffee lange warm, aber keine Bange, ich habe natürlich noch alle 5 Finger je Hand beisammen.

Foto-82b-(63)-meinLieblings

😀

unser „abendbrot“


Foto-82a-(66)b-unserAbendbrotWir nehmen die Hauptmahlzeit überwiegend abends so um 18.oo Uhr zu uns. So auch heute wieder. Diesmal sollte ein Granatapfel eine wesentliche Rolle spielen. Vorsichtig habe ich ihn zerlegt, aber dennoch schossen einige Perlen durch die Gegend und kullerten über Teppich und Tischdecke. Kein Problem, aber man sollte es nicht versäumen, sie aufzuheben, bevor man sie versehentlich zertritt, was unschöne Flecken zur Folge hätte. Die roten Perlen wurden über einen grünen Salat verteilt, der mit einem Joghurtdip mit Kräutern, einen Schuss Sahne und etwas Sprudel verfeinert wurde.Foto-82a-(65)b-unserAbendbrot

Bei dem Fleisch handelt es sich um einen sehr zarten Schweine-Wickelbraten gefüllt mit Schinken und Käse. Er wurde in einem Schnellkochtopf zusammen mit drei Möhren, einem Rettich, einer Zwiebel und Lauch gegart. Der Soße wurde Kalorien sparend kein Mehl beigegeben. Sie wurde anschließend mit dem Gemüse gequirlt. Ebenso haben wir auf die Kalorienbomben, wie Kartoffeln & Co. verzichtet.Foto-82a-(70)-unserAbendbrot

Eine wirklich leckere Mahlzeit, die so gut wie keine Kohlenhydrate beinhaltet und somit extrem gut für ein Abendessen und die Figur ist.

Foto-82a-(68)-unserAbendbrotDer aufmerksame Putetet-Blog-Leser wird in diesem Post jetzt auch die Lösung des Rätsels von heute morgen erkannt haben. Allerdings ist der Froschkönig stinksauer, weil ich ihm die Ökokrone entwendet habe. Er hat sich allerdings inzwischen wieder beruhigt, zumal er auch seine Goldkrone wieder gefunden hat.

 

Es war einmal …


… ein Huhn,
und nun?
Nun ist es auf dem Teller,
Die Augen werden immer heller,
Die Düfte steigen in die Nase,
Wohlriechend wie Blumen in der Vase.
Jetzt fehlt nur noch ein Glasl Wein
Dann hau´n wir so richtig rein.
Morgen wird wieder der Tisch gedeckt,
Damit es uns nochmal lecker schmeckt.Foto-80c-(41)-es-war-einmal

ich bin der KNUST


Foto-79c-(40)-derKnust

Mein leben währt nie lange,
dennoch wird mir nicht bange.
Ich bin beim Brot gleich vorne dran,
schaut mich lieber sofort an,
aber nicht lange, denn dann
legt man was auf mich drauf,
nun passt mal auf!
Ohne diese reichlich Sachen
wird man nur über mich lachen.
Dann bin ich nur eine trocken Ecke,
da nützt auch kein feuchtes Gelecke.
Trotzdem bin ich das Beste vom Brot
mich putzt man weg, nicht nur in der Not.
Ich bin von allen Seiten lecker
danke an den guten Bäcker.
Aber das was oben drauf ist;
Man mit mir zusammen isst.
Es sollte nicht nur üppig sein,
sondern genussvoll zu ´nem Glasl Wein.
Es sollte intensiv düften,
man kann ja danach lüften.
Am besten mit guter Musik,
dann kommt das wahre Glück.
Ohne das wär´ ich wirklich ein trocken Brot,
was man isst nur in der Not.
https://www.youtube.com/watch?v=yj5Nb3VaFlw