Der Weg nach oben


Nicht jeder schafft ihn. Manch einer stagniert von Anfang an oder auf halber Strecke. Manch einer schafft es nur mit Größenwahn und Skrupellosigkeit. Foto-86b-(61)-derWegNicht jeder ist für den Weg nach oben prätestiniert, aber vielleicht für die Menschheit wertvoller. Und schlussendlich, nicht jeder ist blond. Und jetzt haben wir zwei Blondies, die den Weg nach oben geschafft haben und ob sie sich für die Menschheit und unseren Planeten als wertvoll erweisen, bleibt jetzt einmal dahingestellt.

Eins ist jedenfalls sicher, nämlich dass unsere Avocadopflanze den Weg nach oben geschafft hat und sogar beachtlich. Achso, unsere Avocado wurde auf den Namen „Luise“ getauft. Und so fing alles einmal mit Luise an: https://putetet.wordpress.com/2018/03/20/neues-von-luise-2/

Höhenflug


Foto-85d-(93)c-höhenflug

Der Höhenflug der Grünen scheint derzeitig unaufhaltsam zu sein. Jetzt haben sie sogar eine Öko-Rakete entwickelt und der Testlauf war bereits erfolgreich. Ob die Grünen Foto-85d-(94)-Höhenflugdamit ihr Ziel, den Mond, erreichen werden, bleibt einmal dahingestellt. Und ob der Mond jemals grün werden wird, mag ich zu bezweifeln, obwohl, wenn man genauer hinschaut… . Auf jeden Fall gibt der Höhenflug verstaubten und holzköpfigen Politikern zu denken. Es zeigt sich Bewegung am Horizont und das ist gut so. Die Zeiten haben sich verändert und eine träge Regierung muss sich darauf einstellen, wenn sie überleben will.

Als ich diese Fackellilie (Kniphofia uvaria) sah, dachte ich an eine Rakete und daraus ergaben sich meine Gedanken zu diesem post.

ich mache mein KREUZ


Foto-68f-(36)-ich-macheHeute ist in Hessen die Landtagswahl. Die Politiker winden sich zwar wie ein Aal oder diese Hecke, wenn es um Entscheidungen geht und sind oftmals eher mit sich selbst beschäftigt, als zu regieren und zum Wohle des Volkes zu handeln. Dennoch mache ich heute mein Kreuz, damit die Extremparteien meine Stimme nicht bekommen. Ich halte das für die Pflicht jeden Bürgers und Schande über die Nichtwähler, denen sowieso alles sch…egal ist. Wenn die Extremparteien Oberhand gewinnen, deren Ideologie überwiegend aus Parolen besteht und die gerne auch mal zurückrudern, wenn diese widerlegt werden, geht es uns allen schlechter. Schauen wir mal, wie das Ergebnis heute Abend aussieht. Ich hoffe nur, dass die Bildung einer demokratischen und zukunftsorientierten Landesregierung möglich ist, von der wir schlussendlich alle profitieren.

ehrlichkeit VOR karrieresucht


Den Weg nach oben schafft nicht jeder oder kann ihn nicht einschlagen. Bei dem Versuch bleiben manche auf der Strecke oder sinken ab. Einige schaffen es dennoch, obwohl sie eigentlich für Führungsaufgaben nicht prädestiniert sind. Der sicherste Weg ist immer noch die Mitte, wie hier der stabile Zweig. Die Mitte macht unsere Gesellschaft stark und beständig. Die meisten Führungskräfte und Politiker haben den Weg nach oben geschafft, aber können keine Fehler eingestehen und winden sich wie ein Aal in der Bratpfanne, wenn sie mit ihnen konfrontiert werden. Dabei weiß doch jeder, dass es ein Zeichen der Stärke ist, Fehler eingestehen zu können und nicht ein Zeichen der Schwäche. Aber vielleicht hilft schon eine Brille mit größeren Gläsern, um dies erkennen zu können. Die Mini-Brillen a la Feuerzangebowle sind doch schon lange out und ohnehin symptomatisch für ein verstaubtes und nicht mehr zeitgemäßes Denken und Handeln.

Foto-82a-(07)-Erhlichkeit

rollentausch


Aufgrund der enormen Überlastung des Osterhasen wird dieses Jahr der Weihnachtsmann seine Aufgaben übernehmen. So ganz recht scheint dem Osterhasen das nicht zu sein, aber es ist immerhin besser gar nicht, als schlecht zu agieren, sagt er sich. 😉 Ich hoffe eure Erwartungen werden dennoch erfüllt und ihr erlebt frohe und besinnliche Festtage.

Foto-60e-(16)b-Rollentausch