Makronisse


Keine Panik, ich habe keine neue Population entdeckt. Es handelt sich lediglich um eine Hornisse, die ich mit der Makroeinstellung meines Smartphones fotografiert habe. Diese Einstellung hatte mein altes Smartphone nicht und ich bin von dem Resultat hinsichtlich Schärfe, Brillanz und Detailreichtum schon ein wenig begeistert.

Der mutige Halm


Ein Blick aus der Schneedecke kann ja nicht schaden, dachte sich dieser Halm auf dem Dach unseres Anbaus. Das war eine Fehlentscheidung, denn bei minus 21°C ist er sofort verdorrt, der arme Halm. Leichtsinn oder Mut zahlen sich eben oftmals nicht aus.

😉

brrr…


…. draußen minus 10 ° C und Schnee ohne Ende (ca. 40 cm Neuschnee nahe Kassel).

Da zieht sich sogar unser Hauspinguin in den angenehmeren Wintergarten zurück.

😀