Er ist´s


Foto-37-a-(07)b-er-ists

Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohl bekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab‘ ich vernommen!

Eduard Friedrich Mörike (1804~1875)
deutscher Lyriker der Schwäbischen Schule, Erzähler und Übersetzer. Er war auch evangelischer Pfarrer, haderte aber bis zu seiner frühen Pensionierung stets mit diesem „Brotberuf“.

Werbeanzeigen

Schon gewusst?


Das ist sie, die Wolkenschere. Mit ihr werden die Wolken aus einem bedeckten Himmel ausgeschnitten und an einen blauen geklebt. Woher sollen einzelne Wolken auch sonst kommen?

😉

Foto-84b-(01)-schon-gewusst

(Dachgiebel vom Seglerhaus am Bugasee in Kassel)

Frühlingserwachen am Bugasee (4)


Federvieh

Da hocken Sie alle.Foto-84b-(07)-Frühlings

Der hat´s aber eilig. Sicherlich ist er bei einem Kurierdienst beschäftigt und wird hoffentlich mit ausreichend Futter belohnt. 😉

Geschnatter im Spiegelbild.Foto-84b-(09)-Frühlings

Da blesst doch tatsächlich ein Blesshuhn.Foto-84b-(08)-Frühlings

Der Haubentaucher (umgangssprachlich auch Taubenhaucher genannt 😀 ) ist immer wieder fotogen. Nach vielen Versuchen seinerseits (Futtersuche) und meinerseits (mit der Kamera) habe ich ihn doch tatsächlich mal mit einem frischen Fang erwischt.

Foto-84b-(16)-Frühlings

Ein seltenes und scheues Tier, die Knäkente klärte mich ein freundlicher Vogelkundler auf. Der andere Vogelkundler, der permanent über Gott und die Welt schimpfte, hat sich erfreulicherweise schnell verzogen, so dass er mir nicht die Freude am Fotografieren genommen hat. Solche negativ denkenden Obermiesmacher laufen leider überall herum.

Foto-84b-(11)-FrühlingsFoto-84b-(12)-Frühlings

Und als Höhepunkt ließ sich auch noch ihre Majestät, der Schwan blicken. Immer wieder ein herrlicher Anblick.Foto-84b-(17)-Frühlings

 

Frühlingserwachen am Bugasee (1)


Heute war einiges los an den Bugaseen, dem Naherholungsgebiet von Kassel. Die Lautstärke von den Gänsen war extrem und man konnte sein eigenes Wort kaum verstehen. Na ja, es ist Frühling und der macht sich nicht nur bei Gänsen bemerkbar. Ich habe ein paar Fotos mitgebracht und werde sie ein bisschen nach Themen posten. Hier sind schon einmal die ersten 4.

Wenn du die Fotos anklickst, werden sie größer und schärfer.