Neues vom ASCHENPUTTEL


Erinnert ihr euch noch an den HANDYPRINZ? Ich hatte bereits im alten Blog (blog.de) über ihn berichtet.

Dass Aschenputtel lange Zeit verschwunden war, hat mir keine Ruhe gelassen und mich einige unruhige Nächte gekostet, denn auch ich liebe das Aschenputtel und konnte es nicht vergessen. Daher habe ich keine Kosten und Mühen gescheut, nach ihm zu suchen. Und endlich, meine unerschöpfliche Energie wurde belohnt; ich habe das Aschenputtel gefunden, nur hat es inzwischen leider einen griechischen Olivenbauer geheiratet und ist mit ihm ausgesprochen glücklich. Wie man sieht, hat sie an Schönheit und Jugend überhaupt nichts verloren.

38-38a053c-Aschenputtel

Aschenputtel, das ihren Handyprinz inzwischen völlig vergessen hat (schließlich ist er selber Schuld), hat mittlerweile 7 Kinder und hält sich u.a. mit Reitsport, dem auch ihre beste Freundin nachgeht, fit.

38-38a060c-Aschenputtel

Ich lasse das Aschenputtel jetzt in Ruhe und wenn es in weiteren 100 Jahren immer noch nicht gestorben ist, dann ist es sicherlich immer noch glücklich beim Reiten und Oliven ernten und hoffentlich nicht gealtert, wie seine böse Stiefmutter, die auch heute noch unaufhörlich futtert.

Foto-02a-(42)-Aschenputtel

Und wer den inzwischen völlig verblödeten Handyprinz nicht kennt, hier ist noch einmal mein Beitrag von damals:

———————————————-

Seit vielen tausend Jahren hat der Prinz den Schuh vergessen, den er eigentlich seinem entzückenden Aschenputtel bringen und es heiraten wollte. Nun ist Aschenputtel leider verschollen und sein Schuh wurde vor 100 Jahren an der Nordseeküste angespült. Bis heute versuchen die hübschen Mädels vom Norden bis Süden und vom Osten bis Westen….

29-29a003-Aschenputtel

….ihn anzuziehen, aber er passt keinem, weil es ja eine Maßanfertigung für das Aschenputtel war und weil er inzwischen kaum noch als Schuh zu erkennen ist.

29-29a007-Aschenputtel

Warum nur hat der Prinz den Schuh und das unbeschreiblich schöne Aschenputtel überhaupt vergessen? Na, weil er pausenlos an seinem Smartphone herumdaddelt, wie auf dem Beweis-Foto deutlich zu erkennen ist.

Foto-49-(61)-Aschenputtel

Und die Moral von der Geschicht´:

Die Märchen sind heute auch nicht mehr das, was sie einmal waren und die Prinzen schon gar nicht! Und außerdem, aus der krummen überstreckten Haltung und dem permanenten Blick auf das Handy resultiert ein schmerzhafter Handynacken.

Buffier-Aschenputtel

Advertisements

Handyprinz


Seit vielen tausend Jahren hat der Prinz den Schuh vergessen, den er eigentlich seinem entzückenden Aschenputtel bringen und es heiraten wollte. Nun ist Aschenputtel leider verschollen und ihr Schuh wurde vor 100 Jahren an der Nordseeküste angespült. Bis heute versuchen die hübschen Mädels vom Norden bis Süden und vom Osten bis Westen ihn anzuziehen, aber er passt keinem, weil es ja eine Maßanfertigung für das Aschenputtel war und weil er inzwischen kaum noch als Schuh zu erkennen ist.

Warum nur hat der Prinz den Schuh und das unbeschreiblich schöne Aschenputtel überhaupt vergessen? Na, weil er pausenlos an seinem Smartphone herumdaddelt, wie auf dem Beweis-Foto deutlich zu erkennen ist.

Die Märchen sind also heute also auch nicht mehr das, was sie einmal waren und die Prinzen schon garnicht….. 😥29-29a003-Handyprinz-1Foto-49-(61)-Handyprinz-229-29a007-Handyprinz-3