Zu schade zum Wegpusten


Zwei welke Blütenblätter haben sich sanft auf dem Rand einer Blumenvase niedergelassen. Ich habe sie nicht brutal weggepustet, sondern ihnen die Möglichkeit gegeben, sich für ein Foto zu präsentieren. Nach einer Weile haben sie sich durch die Zugluft eines geöffneten Fensters von alleine entfernt und ich winkte ihnen noch ein wenig hinterher. Ob sie nun eine andere Bleibe finden werden? 😦

Bye, bye…


… DIA´s. Gestern habe ich mich im Rahmen unserer Entrümpelungsaktion mal schnell von meinen rund 16.000 DIA´s getrennt. Aber keine Bange, der Putetet ist nicht durchgedreht. Dennoch war der Entschluss nicht einfach, aber die Freude an dem gewonnenen Platz groß. Ich hatte ja in vielen Monaten 2019 sukzessive bereits einige DIA´s digitalisiert und auf drei Festplatten gesichert. Folglich kann ich hinsichtlich alter Fotos bequem auf mein digitales Archiv zurückgreifen und mich auf neue Kreationen konzentrieren. Davon liegen bereits einige in den Startlöchern. Bis danne. 🙂

ausgebüchst


Mein neues Haustier, Elfriede die Tarantel, ist mir doch tatsächlich entwischt. Zunächst krabbelte sie auf Balkonien herum, konnte sie aber nicht einfangen, weil ich ja die Kamera in der Hand hielt. Ganz schlimm finde ich, dass sie sich auch auf meinem Strandkorb befand in dem ich gerne sitze und lese. Hoffentlich fällt sie mir nicht auf meinen e-book-reader, dachte ich. Und da soll noch mal einer sagen, Elfriede wäre aus Plastik. Elfriedes Rache wäre fürchterlich. 😀 Inzwischen ist sie aber in den Reinhardswald geflüchtet. Der ist zwar direkt vor meiner Haustier, aber meine Frau hat mir was gepfiffen, als ich sie bat, sie dort einzufangen. Ich hoffe dennoch, dass Elfriede mich in kürze wieder mit ihren acht Beinen besucht. Ich muss mal googeln; vielleicht gibt es ja ein Tarantel-Lockmittel (Zur Vergrößerung der Fotos bitte anklicken).

Bald kommt er wieder


Wer? Na, der Putetet natürlich. Er möchte nämlich nicht, dass er in Vergessenheit gerät, aber meine Blogpause wird noch ein wenig verlängert. Diese großblumige Guzmanie habe ich gestern für 3,99 € im aldi-Nord erstanden. Ich weiß, dass man die Blumenläden lieber unterstützen sollte, aber ich konnte einfach nicht widerstehen, als ich an der Kasse stand und das herrliche Rot mir meine Augen verwöhnte.