ZOO hatte ZU


Das kommt davon, wenn man am Montag einen Zoo besuchen will, denn der hatte heute zu. Es handelt sich um den „weltberühmten“ Zoo am Rammelberg, Kassel. Aber ich werde ihn eben an einen anderen Tag besuchen. Alternativ habe ich einen Spaziergang um den Rammelsberg unternommen und einige Motive vom Wegerand mit meiner Kamera aufgenommen. An diesem dunklen von Bäumen überdachten schmalen Weg ist einges nicht so, wie es erscheint.

Zoo war zu & Briefkasten hingegen offen

Eine verirrte Feder & eine versteckte Fledermaus

Zickzack & in Reih und Glied

Mystische Lichtkreise, ein Tausendfüßler & zwei Zweiggeschwister

Ein wundervoller insektenfreundlicher Garten voller Blumen und Gemüse (selten heutzutage)

Und am Ende des Rammelsberges der Blick auf den Herkules, dem Wahrzeichen von Kassel.Foto-86c-(68)-Zoo

(Zum Vergrößern bitte ein Foto anklicken)

kleine KUNSTWERKE der natur


Foto-76e-(63)-kleineKunst

Gestern bin ich einfach mal einen Feldweg entlang geschlendert. Eigentlich nichts Spektakuläres, aber wenn man die Augen offen hält und hin und wieder nach rechts und links guckt, entdeckt man schon einige interessante und bizarre Motive. Und wenn man genauer hinschaut, kommt einem zwangsläufig der Gedanke, wie schön doch die Natur ist und welche Kunstwerke sie auch im Verborgenen bietet.

 

Eine nicht gerade bügelfreie MohnblüteFoto-76e-(62)-kleineKunst

Eine verirrte FederFoto-76e-(65)-kleineKunst

Vereinsamte SonnenblumenFoto-76e-(67)-kleineKunst

Eine neugierige Hummel, die um die Ecke schautFoto-76e-(68)-kleineKunst

Eine stachelige AngelegenheitFoto-76e-(69)-kleineKunst

Und eine kleine Kreuzspinne, die ansich schon ein Kunstwerk istFoto-76e-(59)-kleineKunst