Bequem / unbequem


Das Leben hat seine Vor- und Nachteile sowie Sonnen- und Schattenseiten gleichermaßen. Auch Reichtum macht nicht zwingend glücklich und wer arm ist, kann geistig dennoch reich sein.

Fortschritt und Wachstum sind nicht immer von Vorteil, wenn die Schere zwischen arm und reich weiter auseinander klafft und die Umwelt dadurch zerstört wird und unter der Überbevölkerung auf unserem Planeten haben wir letztendlich alle zu leiden.

Es wäre aber zu bequem, sich – wie die 3 Affen – vor Problemen zu verschließen.

3 Affen

Auch wenn der Einzelne nicht viel bewirken kann, sollte er dennoch versuchen, einigen Problemen entgegenzuwirken auch wenn es unbequem werden kann.

Hier habe ich zum Thema mal ein paar heitere Fotos ausgewählt:

* Der Hund im blauen Korb hat es bequem, weil er durch die Gegend gefahren wird und nicht laufen muss. Bewegungsmangel macht aber auf die Dauer krank und die daraus resultierenden Symptome wären dann sehr unbequem.

* Das Mädel macht es sich auf der Kanone bequem. Wäre sie aber geladen und sie würde abgefeuert, könnte es für die Passagiere auf dem Schiff sehr unbequem werden.

* Die Schafe machen es sich auf den warmen von den Sonne aufgeheizten Treppestufen bequem. Wenn aber der Metzger mit dem scharfen Messer kommt, wird es für sie äußerst unbequem.

* Die Frau auf dem Sofa macht es sich ebenfalls bequem wenn auch an einem ungünstigen Ort. Allerdings wäre es äußerst unbequem, den Ort zu wechseln und das Sofa mit sich herumzuschleppen.

* Es ist sehr bequem aber Geschmackssache, sich das Äußere durch Botoxlippen zu verschönern. Die Nahrungsaufnahme wird dadurch sicherlich unbequem.

* Die Dame macht es sich beim Eisschlecken sehr bequem. Wenn sie sich danach aber in das enge Auto reinzwengt, wird es für sie bestimmt unbequem.

32-32a036-Bequem-132-32b050-Bequem-232-32b084-Bequem-3Bequem-4Foto-02b-(22)-Bequem-5Foto-02b-(38)-Bequem-6

Advertisements