Die Nackte in der Dahlie


Foto-86d-(37)-dieNackteKeine Panik, die Nackte ist nur 2 cm groß und somit jugendfrei. Sie gab´s im ALDI als kostenlose Beigabe für einen Kauf im Wert von mehr als 15 €. Die Dahlie kennt ihr ja schon, denn sie hat bereits zusammen mit der Kristallschale Model gestanden.Foto-86d-(38)-dieNackte

Werbeanzeigen

Ein Sonntagsmotiv


Foto-86d-(34)-einSonntags

Das Rezept:

 

  • Man nehme eine wertvolle Kristallschale und lehne sie aufrecht gegen das Fenster.
  • Dann besorge man eine weiße Dahlie und stelle sie in eine Kristallvase. Eine schlichte aus Glas geht auch.
  • Danach positioniere man die Vase mit der Blüte mit etwas Abstand mittig vor die Schale.
  • Dann mit einer Entfernung von ca. 2 m das Foto schießen und eine große Blendenöffnung wählen, damit die Schale diffus erscheint.
  • Da es sich um eine Gegenlichtaufnahme handelt, die Blüte dezent anblitzen, sonst wird aus einer weißen eine schwarze Dahlie.
  • Und nun viel Spaß beim Betrachten oder Nachmachen.

 

(Hinsichtlich der Behandlung der Kristallschale habe ich übrigens – was die Sorgfalt betrifft – deutliche Instruktionen von meiner Frau erhalten, da es sich um ein Erbstück von Ihrer Oma handelt. Ich habe sie dieses mal nicht zerdeppert, wie kürzlich aus Versehen ihre Vase) 😉

„still“ auf Balkonien


Unsere Dahlien sind ja schon fast alle verwelkt. Einige hat meine Frau – zumindest vorübergehend – gerettet und sie in Schalen und Vasen gestellt. Eine Blüte fand ich noch ganz brauchbar und bevor sie auch den Blütentod stirbt, habe ich auf Balkonien ein bisschen fotografisch experimentiert. Passte mir ganz gut, denn das Wetter ist schon wieder unter aller S… und ein Schauer jagt den anderen. Ich zeige hier mal das komplette Experiment, wobei ich allerdings nur zwei Stillleben als gelungen ansehe. Der Rest wandert in den Papierkorb. Wer will, kann die Fotos durch Anklicken vergrößern.