wahre SCHÖNHEIT


Was nützt viele Pinke, Pinke
Auszugeben für die Schminke?
Im Spiegel Grimassen schneiden
Und Nofretete beneiden.
Mit dem Schminkstift kritzeln
Und über andere witzeln.
Zum Schluss noch Puder draufgetupft
Und die Brauen abgezupft.
Schönheit kommt nicht von allein
Geflogen in das Fenster herein.
Schönheit, man hat sie oder nicht
Das ist doch die wahre Sicht.

Foto-77e-(01)b-wahreSchönheit
Diese ungeschminkte Schönheit habe ich kürzlich im Tierpark, Saba Burg entdeckt.
Werbeanzeigen

STILL ruht der see


Ein Flüstern nur, du hörst es kaum.
Der Abend naht, nun senkt sich nieder
Auf die Natur ein süßer Traum.
Still ruht der See! Durch das Gezweige
Der heil’ge Odem Gottes weht.
Die Blümlein an dem Seegestade,
Sie sprechen fromm ihr Nachtgebet.
Still ruht der See! Vom Himmelsdome
Die Sterne friedsam niedersehn.
O Menschenherz, gib dich zufrieden,
Auch du, auch du wirst schlafen geh´n!

Heinrich Pfeil (1835~1899)
deutscher Komponist, Redakteur und Musikschriftsteller

Foto-77c-(21)-still-ruht