laut


Foto-70c-(43)-laut

Einmal werde ich noch wach,
upps, dann ist wieder überall Krach.
Eigentlich mag ich ja das Geballer,
zünde gerne an, die Knaller.
Lass die Raketen in den Himmel fliegen,
so dass sie über die Dunkelheit siegen.
Man macht sich für das Neue Jahr Mut,
aber ist das Geballer wirklich gut?
Denkt man an Hund, Katz und Maus?
Für manches Tier ist Silvester der Garaus.
Denkt jeder an die Umwelt und Feinstaub
und an Ohren die werden taub?
Denkt jeder an die maßlose Verschwendung?
Das Knallergeld findet sicher bessere Verwendung?
Aber soll man Knaller untersagen?
Da dreht sich ja mancher Magen!
Wir wollen frei sein und selber entscheiden,
und nicht gänzlich Knaller vermeiden?
Der Staat soll sich da nicht einmischen,
sonst erntet er Missmut und Zischen.
Er kann an die Vernunft appellieren
ohne seine Autorität zu verlieren.
Er kann Präventivmaßnahmen einleiten
ohne auf Paragraphen zu reiten.
Und schließlich: Silvester ohne Geballer,
das wäre doch der echte Knaller.
Ich selbst lasse nur den Sektkorken knallen
und werde hoffentlich nicht so viel lallen.

Advertisements