LINIEN


Und wer Lust hat unter euch Hobbydeutern, kann mir ja anhand meiner Lebenslinien die Zukunft voraussagen. Übrigens einen Lottogewinn weiß ich schon. Waren aber leider nur 10.00 €, aber ich gebe die Hoffnung auf mehr nicht auf. 😀

Advertisements

phantastische Wolkenformation


heute am späten Nachmittag wütete über Schauenburg ein heftiger Schneeschauer. Er war so intensiv, dass man die Hand vor den Augen nicht erkennen konnte. Wenige Minuten später war er aber schon wieder verschwunden und malte ein phantastisches Wolkenphänomen in den Himmel. Kaum zu glauben, zu welchen Kunstwerken das Wetter fähig ist. Es sieht so unwirklich aus und man könnte meinen, das wäre die Kulisse für einen Phantasie-Film. 

Foto-79b-(52)-phantastischeWolken

Dieses Foto schoss meine Frau. Im Vordergrund sieht man Dächer von Hoof. Im Hintergrund (von links nach rechts) das Hohe Gras, unteres Firnsbachtal und den Hirzstein. Und hinter den Bergen liegt Kassel.

 

leuchtender WINTER


Und drängt der Winter noch so sehr
mit trotzigen Gebärden,
und streut er Eis und Schnee umher,
es muss doch Frühling werden.
Blast nur, ihr Stürme, blast mit Macht,
mir soll darob nicht bangen,
auf leisen Sohlen über Nacht
kommt doch der Lenz gegangen.

Emanuel Geibel (1815~1884) deutscher Lyriker

62-62b089-leuchtenderWinterBlick über die Dönche, Kassel

 

 

spaziergang im SCHNEEMATSCH


Foto-79a-(54)-SpaziergangFrische Luft muss sein und daher ging´s heute trotz Tauwetter und Schneetreiben raus. Wegen des schlechten Wetters hatte ich verzichtet, meine Kamera mitzunehmen. Daher schoss ich nur einige Fotos mit dem Smartphone. Ärgerlich war das schon, denn es zeigte sich kurz eine herrliche Abendstimmung und da hätte ich mit der Kamera mehr draus machen können.

Foto-79a-(56)-Spaziergang

Darf ich vorstellen?
Unser bombastisches Rathaus mit Bürgermeister

😉

 

blog.de – adé


61-61a071-blog.de

Es ist noch gar nicht sooo lange her, da agierten die meisten von noch in blog.de Die Enttäuschung war groß und dunkle Wolken zogen über das Gemüt, als wir plötzlich alle auf einen Schlag gefeuert wurden. Hier bei wordpress haben wir nun unsere neue Heimat gefunden, viele haben bereits vergessen, wie es einmal bei blog.de war und vor allen Dingen, wie wir damals unsere Beiträge gestaltet haben. Ich schaue hin und wieder selbst in meine alten posts und habe festgestellt, dass ich heute andere Prioritäten setze und sich auch mein Stil verändert hat. Macht das doch auch einmal und schaut euch eure alten Beiträge an. Sicherlich keimen dann wieder Erinnerungen hoch und vielleicht huscht sogar ein leichtes Schmunzeln über euer Gesicht.

So habe ich im Februar 2015 angefangen:
https://putetet.wordpress.com/2015/02/

IMPRESSIONEN aus Kassel


Bequemer geht´s nicht. Die Stadtgärtner haben jetzt sogar Rasenmäher mit Fernbedienung. Vielleicht können sie sogar mit einer App auf ihrem Smartphone die Schnitthöhe des Rasens ablesen. Foto-78b-(72)-Impressionen

Auf dem Weihnachtsmarkt tut sich was.Foto-78b-(73)-Impressionen

Abendliche Stimmung.