Ich will die 40 nicht!


Da lasse ich mich doch lieber von einem Hai fressen, denn in dessen Bauch ist es kühler *) Foto-86b-(46)-ich-willAber was will man machen, ändern können wir das Wetter nicht. Wir müssen es hinnehmen, wie es kommt.Foto-78a-(20)b-ich-will Und das mit dem Hai, werde ich aber noch einmal durchdenken, denn wir hier in Nordhessen bekommen diese Woche nur maximal 34 °C. Das sind ja sibirische Temperaturen gegenüber den Mitbürgern im Westen und Süden Deutschland´s, denn dort soll die Quecksilbersäule auf über 40 °C steigen. Foto-86b-(45)-ich-willIch wünsche ihnen natürlich, dass sie diesen Brutkasten schnell und ohne gesundheitliche Probleme hinter sich bringen. Und vielleicht werden wir als kleine Wiedergutmachung von Thor wenigstens mit einem schönen Sonnenuntergang entschädigt.Foto-83d-(19)-ich-will*) Witziges Spielzeug, dieser kleine Gummihai. Wenn man draufdrückt, flutscht das Bein heraus. 😀

Werbeanzeigen

Deutschland die Wüstenregion


Foto-72e-(23)-DeutschlandNächste Woche droht eine extreme Hitze-Welle. Doch zuvor kühlt es ab und heftige Gewitter stehen bevor. Regional werden bis zu 40 Grad erreicht. Meteorologen warnen vor „gefährlicher Extrem-Hitze“. Wissenschaftler sehen jetzt schon die Folgen des Klimawandels. Da kann ich nur sagen „zieht euch warm an, Leute“. 80-80a087-Deutschland

weihnachtsgeschenke kommen später


Nicht nur die Zustelldienste, wie DHL, Hermes & Co. haben Probleme mit der pünktlichen Auslieferung der Pakete. Auch der Weihnachtsmann hat ein Problem damit. Allerdings liegt seine Motivation woanders, denn bei dem Schietwetter hat er momentan absolut keinen Bock, die Geschenke zu überbringen. Hoffentlich ändert er bald seine Meinung, denn sonst wird die Gegend nicht nur vom Regen, sondern auch von Kindertränen nass.

Foto-82c-(71)-Weihnachtsgesch

Diesen Aufkleber entdeckte ich kürzlich an einer Fensterscheibe in Kassel, als ich froh war drinnen zu sein und nicht nass zu werden.

das verlorene HAARNETZ …


… aus der Reihe „Vatertagsscherze“.

Foto-80a-(12)-das-verlorene

Foto-80b-(41)Windig war es die Tage und heute am Vatertag immer noch. Darüber hinaus ziehen übelste Gewitterwolken über Deutschland Richtung Osten (Bild aus Regenradar Stand heute 14.oo Uhr). Auf einem Brückengeländer habe ich ein Haarnetz entdeckt, das bestimmt einem unachtsamen Spaziergänger vom Kopf gefegt wurde. Ich habe es natürlich hängen lassen und nicht im Fundbüro abgegeben. Der Besitzer kann sich bei mir melden. Dann verrate ich ihm gerne den Fundort.

😀