Hier ist Zoo


Foto-86d-(01)-hier-istSo, hier sind nun die anderen Fotos vom Zoo am Rammelsberg in Kassel. Ich bemühe mich bei Tieraufnahmen im Tierpark stets die Gefangenschaft nicht zu zeigen. Also sind Zäune Maschendraht oder Scheiben im Vorder- und/oder Hintergrund für mich tabu. Somit lassen sich aber die Tiere nicht immer in voller Größe darstellen. Ich beschränke mich daher gerne auf Nahaufnahmen. Die sind meistens ohnehin interessanter als Tiere mit schlechtem Hintergrund in voller Größe zu zeigen. Der Spruch kommt mir bekannt vor: „Lieber nicht regieren, als schlecht regieren“. 😉

Zur Vergrößerung bitte die Fotos anklicken.

nix los bei Mr. ADEBAR


Foto-80d-(25)-nix-losDie Kleinen sind mittlerweile – wie ich vermutet hatte – fast ausgewachsen, aber noch nicht flügge. Leider haben sich weder Mama noch Papa blicken lassen, so dass ich keine Actionaufnahmen machen konnte. Foto-80d-(23)-nix-losAls kleines Dankschön, dass ich zwei Stunden ausharrte wurde ich auch noch von widerlichen Schnaken zerstochen. Wie man sieht, sind die Kleinen bereits beringt. Also ich würde als Vogelberinger nicht so hoch klettern, aber irgend einer muss das ja gemacht haben. Foto-80d-(24)-nix-losBei dem Kontakt mit Menschen werden Storchenjunge wohl nicht von den Eltern verstoßen, wie es bei vielen anderen Vögeln der Fall ist. Vielleicht kann der Vogelexperte Jürgen dazu etwas sagen.Foto-80d-(26)-nix-los

NEUES aus dem storchennest


Die Vorbereitung
Foto-80c-(86)-Neues-vom
Natürlich hatte ich wieder alles mitgenommen, also große Kamera, Stativ, Stuhl und weiße Mütze.

Der Hintergrund
Foto-80c-(78)-Neues-vomBei meinen Fotos lege ich stets wert auf den Hintergrund. Wolken gehen immer.

Die Kontrolle
Foto-80c-(79)-Neues-vomDie Mutti zählt hier ihre Küken. Eins, zwei drei, stimmt!

Die Hitze
Foto-80c-(80)-Neues-vomHeute wieder um die 27°C. Eine Radfahrerin meinte, ein Sonnenschirm für die Küken wäre sinnvoll. Da kann man schon mal nach Luft schnappen und heiße Füße bekommen.

Gut erzogen
Foto-80c-(81)-Neues-vomMeine Frau sagt immer, wer viel isst, der auch viel schi…! Das Küken ist sichtlich gut erzogen, denn es hält das Nest sauber und schleudert die AA in die freie Natur. Die Mutti passt allerdings auf, damit auch die Richtung stimmt.

Der Anflug
Foto-80c-(82)-Neues-vomUnd nach 2,5 Stunden Wartezeit kam er endlich, der Herr Gemahl mit einem bombastischen Anflug. Phänomenal und wundervoll anzusehen.

Die Kommunikation

Danach überhäuften sie sich mit Storchen-Liebkosungen und sangen abschließend das Lied „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“, bis dieses Mal Sie wegflog um nach Futter zu suchen, denn die Kleinen sind stets nimmersatt. https://www.youtube.com/watch?v=1oY8Hpspt2QFoto-80c-(85)-Neues-vom

 

der WERSTORCH


Keine Bange, ich habe keine neue Storchengattung entdeckt und dieser Vogel verwandelt sich bei Vollmond auch nicht in einen Werstorch. Die Werwölfe werden vermutlich aufatmen. Es handelt sich um eine uralte Sandwichaufnahme, d. h. 2 unterschiedliche Dias wurden übereinander gelegt um diesen Effekt zu erzielen. Heute ist das mit dem Fotoshop einfacher und nennt sich Collage. Dieses Foto hatte ich vor einigen Jahren schon einmal gepostet und löste einerseits Begeisterungen und andererseits Proteste aus. So ist es eben, denn die Geschmäcker sind verschieden. Ich zeige das Foto noch einmal, weil ich kürzlich über das Thema „Collagen“ geschrieben habe, es zur Jahreszeit passt und ich selbst es von der Bildwirkung her beeindruckend finde.

Foto-80c (66)-29-29a052-derWerstorch