Küchenflucht


foto-68a-62-kuchenfluchtHeute gab es Kürbissuppe. Zuvor habe ich dem Kürbis den Garaus gemacht und danach die Küche fluchtartig verlassen. Warum? Nicht etwa, weil die die Rache des Kürbisses fürchtete, sondern weil meine Frau natürlich besser kochen kann als ich und ich ihr die restlichen Arbeitsschritte bis zur fertigen Suppe somit gerne überlassen hatte. Aber jetzt nicht lästern, denn einen Strammen Max kriege ich noch hin 😀

Advertisements