so schön kann MAKRO sein


Foto-82c-(36)-so-schönIn der Makrofotografie werden Bereiche sichtbar, die dem menschlichen Auge in dieser Form verborgen bleiben. Wenn man sie allerdings erkennt, ergeben sich immer wieder interessante Motive. Bereits mit einer einfachen Ausrüstung kann man spannende Fotos schießen. Die Makrofotografie hat aber einige Tücken, die man kennen sollte, um keinen Frust zu bekommen. Ich habe versucht, dieser leicht verdorrten Amaryllis etwas Interessantes abzugewinnen. Ein kleiner etwa 4 mm großer weißer Stempel blieb von der Verwitterung bislang verschont und er stach mir sozusagen direkt ins Auge. Also dachte ich mir „Makro-Objektiv raus und los geht´s“, bevor auch diese winzige Schönheit das Zeitliche segnet.Foto-82c-(37)-so-schön

Technische Daten zu Foto 1:
Belichtungszeit 3 Sekunden – Brennweite 127 mm – ISO 800 – Blende 45 – Mehrfeldmessung – kein Blitz – keine Belichtungskorrekur – Maßstab etwa 1,5 : 1.

Advertisements

das FAMILIÄRE rätsel


Wer kann erraten, wo diese kleine Familie von eigenartigen Wesen zu Hause ist? Ein Tipp: Es ist kein Erdhügel in der Wüste Gobi.
Foto-82a-(08)-das-familiäre

Und hier ist die Lösung: Die kleine bizarre Familie lebt auf einer Kartoffel. Leider konnte ich ihr original Zuhause nicht mehr fotografieren, da aus ihnen lecker Bratkartoffeln wurden. 😉

kartoffeln

das SCHWIERIGE rätsel


Heute war ich im Schauenburger Trockenwald spazieren und habe natürlich einige Fotos gemacht, die ich der Reihe nach posten werde. Hier habe ich eine goldene kleine Blüte entdeckt und nun dürft ihr mal grübeln und spekulieren, denn das letzte Rätsel habt ihr ja immerhin in Windeseile geknackt. Ein Hinweis: Die Blüte ist daumennagelgroß.

FOTO-81a-(06)-das-schwierige

Übrigens ich weiß es selber nicht, wie der kleine Schönling heißt. :-/