Pflanzenkunst


Unsere Sukkulente schlängelt sich an der Scheibe nach oben und blickt in den regnerischen Tag, der sich ja bald dem Ende nähert. Aus dem oberen Trieb habe ich versucht, ein kleines Kunstwerk zu schaffen.



Lasst mich reiiiin…


…surrt die Mücke, die an der Fensterscheibe hockt. „Pustekuchen, du Blutsauger, wir lassen dich nicht rein. Bleib schön draußen und hoffentlich wird dein Saugrüssel nass damit er nicht mehr in die Haut eindringen und keinen Juckreiz verursachen kann.“

Aber die Mücke ist schlau, denn hat mein Gedicht gelesen und sich untergestellt. Der Putetet hat nämlich eine Fotomontage gemacht und an dem Originalfoto unten ist deutlich zu sehen, dass die Mücke völlig trocken an der Scheibe klebt. Daher lasse ich sie nicht rein und habe sie soeben verscheucht. „Husch, husch weg mit dir du Untier.“

😉





Teuflisches Wetter


Draußen ist´s nass und kalt,
da wird man weißwohl nicht alt.

Auch der Teufel hat´s erkannt
und das Wetter nach draußen verbannt.

Mücke und Maus stellen sich schnell unter,
bei Regen sind´se halt nicht so munter.

Sonne und Wolken wechseln sich ab,
das hält Fotografen auf trab.

Farben und Kontraste sind phänomenal,
wann hat man so was schon mal?

Auch Putetet zückte seine Nikon herbei
und machte ein paar Fotos eins-zwei-drei.



Der Rückenkratzer


Diesen „Schleich-Drachen“ habe ich mit der Nikon Z50 und dem 50mm-Nikkor bei Blende 1,8 und ISO 800 in Szene gesetzt. Die Fa. Schleich produziert nicht nur Drachen und Dinos, sondern auch naturgetreue Tiere aller Art. Das lässt das Kind im Männerherz höher schlagen. Natürlich habe ich keine Sammlung in dieser Art, aber bei einer Tarantel konnte ich nicht wiederstehen und somit auch manche Frauenherzen höher schlagen lassen. 😀

Impressionen im Schlosspark (Teil 2)


Eigentlich ein ungesundes Verhältnis: 2,5 Stunden Fahrtzeit von zu Hause bis in den Park und nur 2 Stunden Fotos. Zurückzuführen war das auf unzählige Baustellen in und um Kassel. Eigentlich hätte meine Fotozession heißen müssen : „Kassel Park der Staus und Umleitungen“. 😦 Aber – wie versprochen – hier die restlichen Fotos von heute:

Zur Vollansicht bitte anklicken.

Impressionen im Schlosspark (Teil 1)


Erneut eine kleine Fotosession im Schlosspark Wilhelmsthal, Calden bei Kassel. Etwas kühl, bewökt aber schöne frische Luft. Auf die Idee kamen auch einige andere Fotografen, so kreuzte meine Wege eine Hochzeitsgesellschaft und ein Fotograf mit 2 flotten „Bienen“. Wir haben natürlich alle Rücksicht aufeinander genommen, wie es sich gehört. Teil 2 (Details) folgt gleich.