notice


Foto-81c-(09)-notice

And who does not know yet:
GODZILLA lives in Japan and EUzilla in Europe.

 

Advertisements

abendlicher BLICK von balkonien


Foto-81b-(67)-abendlicher

So, aber jetzt wieder ins Freie, denn in unserer schwülen Bude ist es nicht auszuhalten. Auf Balkonien sind mittlerweile sibierische Temperaturen von 27 °C eingetreten. Sehr angenehm und in meinem Arbeitszimmer hingegen immer noch 33 °C.

Wie gesagt, auf eure lieben Kommentare werde ich noch antworten, also bitte nicht grämen, wenn ich dies nicht schon getan habe.

der TROCKENWALD von Schauenburg


Bei uns wenige hundert Meter vor der Haustür beginnt der Habichtswald. Dort war ich heute auf Motivsuche. Hier sieht man den Weg dorthin.

 

 

Aber der Schein trügt, denn leider konnte ich nur einen vertrockneten Wald, verdorrte Pflanzen und die Auswirkungen von den letzten Sturmschäden in Augenschein nehmen. Bei solch einer geringen Motivauswahl muss man sich eben fotografisch mit Kleinigkeiten zufrieden geben, also mit mehr oder wenigen winzigen Details.

 

Davon gibt es genügend und Fotos kommen natürlich auch noch. Übrigens ich habe den Übeltäter entdeckt, der für die Trockenheit verantwortlich ist. Es ist der Baumgeist RINDENPEST, der auch noch über seine Untaten schelmisch grinst. Er soll bloß aufpassen, dass sein Stammbaum nicht gefällt wird; das wäre dann die Strafe für seine Schadenfreude.

 

BLUMEMKOHL lässt grüßen


Foto-80b-(47)-BlumemkohlExtremwetterlagen kündigen sich oftmals mit spektakulären Wolkenformationen an, wie auch hier. Dieses Foto schoss ich soeben praktisch vor der Haustür. Heute soll es ja wieder kräftig rumsen. Schwül ist es schon.

impressionen am HANG


Oberhalb unseres kleinen Ortes hat ein Gastronom den Hang mit zwar nicht besonders spektakulären, aber interessanten Details verschönert.

Eine kleine Bank vor der Gaststätte lädt zum Verweilen und insbesondere die Raucher zu einer Zigarettenpause ein. Ich habe euch ein paar Hangbilder mitgebracht.

Einem Vogel passte meine Aktion überhaupt nicht und suchte schleunigst das Weite. Auch ich habe die Fotosession schnell beendet, weil ich zu schwitzen anfing (schwüle Luft) und bereits einige Vorboten von Gewitterwolken auftauchten.

Ich glaube Petrus und Thor haben Ehekrach und reagieren sich wieder einmal durch Extremwetter (Starkregen, Hagel, Blitze) ab. Pustekuchen, ihr beiden verrückten Götter, ihr könnt uns Menschen mit eurem Gehabe nicht beeindrucken, denn wir wissen, dass auf schlechte auch wieder Gute Tage kommen.

Foto-80b-(46)-Impressionen

(Durch Anklicken können die Fotos vergrößert werden)