Lust auf Insekten?


Ich schon, denn erst sterben die Insekten und dann der Mensch. Und wer ein wenig in „meinen“ Insekten stöbert möchte, kann es hier tun:

https://putetet.wordpress.com/tag/insekten/

(Und sorry, wenn ich zur Zeit nicht dazu komme, auch bei euch zu stöbern. Aber ich werde mich bessern)

Invasion der roten Augen


Wir sind am Verzweifeln. Hunderte von roten Augen belagern unser Küchenfenster. Wir haben schon überall nach der Quelle gesucht. Leider ohne Erfolg. Irgendwo, wir wissen nicht wo, hat eine Fliege ihre Maden abgelegt und wenig später sind die schillernden Flieger geschlüpft. Ständig diese Insekten an der Scheibe zermatschen ist echt ekelig. Heute habe ich 10 Fliegenstreifen aufgeklebt und jetzt schwirren erheblich weniger von diesen hübschen aber lästigen Plagegeistern herum. Zumindest hat mir eine eine interessante Makroaufnahme ermöglicht.

Bye, bye…


… DIA´s. Gestern habe ich mich im Rahmen unserer Entrümpelungsaktion mal schnell von meinen rund 16.000 DIA´s getrennt. Aber keine Bange, der Putetet ist nicht durchgedreht. Dennoch war der Entschluss nicht einfach, aber die Freude an dem gewonnenen Platz groß. Ich hatte ja in vielen Monaten 2019 sukzessive bereits einige DIA´s digitalisiert und auf drei Festplatten gesichert. Folglich kann ich hinsichtlich alter Fotos bequem auf mein digitales Archiv zurückgreifen und mich auf neue Kreationen konzentrieren. Davon liegen bereits einige in den Startlöchern. Bis danne. 🙂

nein …


… wir sind noch nicht „abgesoffen“, wie diese Minze in unserem Trinkkübel. Wir befinden uns immer noch in der Entrümpelungsphase und die Maler- und Tapezierer stehen auch schon in den Startlöchern. Die beiden Ferraries wären auch besser in den Startlöchern geblieben, dann hätte es nicht gescheppert. 😀 Also bis bald mal wieder bei Putetet, der eine schöne Woche wünscht. Bleibt gesund und schützt euch, denn Corona macht auch vor den Schutzengeln nicht halt. 😉

Entrümpelungspause


Vieles muss weg. Unendlich vieles hat sich im Laufe der zeit bei uns in Garage, Keller und Wohnung angesammelt. Wir werden uns davon in der nächsten Zeit befreien. Daher gönne ich mir eine Blogpause, aber das postvirus wird mich natürlich erneut packen. Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit und bleibt gesund.

ACHTUNG:
Der Containerbereich ist Videoüberwacht. Fremdentsorger werden unerbittlich zur Anzeige gebracht, oder gleich mit entsorgt.
😉