?


Diese Nuss-, oder Fruchtschale haben wir als Deko zwischen den Gewächsen platziert. Kennt sie jemand? Ich weiß es leider nicht, aber sie hat mich immerhin zu einem kleinen Experiment inspiriert. (Klick an, dann groß 😀 ).

Geschmückte Natur


Hier hat doch mein Klee tatsächlich schon den Sonntagsschmuck angelegt, obwohl erst Donnerstag ist. Ganz schön eitel, dieser Klee auf meinem Dach. 😉 Aber vielleicht ist der Sachverhalt völlig anders und hier hat ein flüchtender Juwelendieb aus Dresden einige Diamanten verloren und mein Klee hat sie sich geschnappt. 😀 Wie auch immer, funkeln tun sie allemal. 🙂

Trockene Flugstudie


Was macht der Petrus nur?
Das ist ja Horror pur!
Er lässt meinen Klee trocken werden,
das ist eine Schande auf Erden.

Überall diese Trockenheit,
ist Petrus denn nicht gescheit?
Vielleicht hängt er auf einer Wolke herum,
bequem, aber faul und dumm.

Was sollen denn meine Hummeln sagen,
ich will sie lieber nicht fragen,
denn ohne Regen kein Blütensaft,
der gibt ihnen Ausdauer und Kraft.

Ich hab´schon lange kein Hummelfoto gemacht
und meine Kamera mich schon auslacht.
Dabei sind es doch schicke Tiere mit Pelzkragen,
schöner kann ich es einfach nicht sagen.

Also musste alternativ eine Elster dran glauben,
die kann zwar keinen Blütensaft saugen,
fliegt aber sehr elegant herum
und ist im Gegensatz zu Petrus nicht dumm.

Diese Flugstudie ich zufällig hab´ geschossen
und das Ergebnis sehr genossen.
Denn solch ein Fotos gelingt nicht jeden Tag,
hoffe, dass es manch einer mag.

Hummelei


Zur Vergrößerung bitte anklicken.

Die schönsten Makrofotos von wild lebenden Insekten erreicht man, wenn man kleine Blüten auswählt. Dann setzten sich die Insekten seitlich drauf und man kann den ganzen Körper erkennen. Hierfür ist der Klee optimal. Die Kornblumen in unserem Garten sind sehr groß und man erwischt die Insekten dann meistens nur von oben, was eine ziemlich langweilige Perspektive darstellt.

Tageslüge


o.k., o.k. ich hatte versprochen, wenigstens heute keine Kleefotos mehr zu posten. O.k., ich habe gelogen, aber als ich diese süße Hummel in der Abendsonne sah, die auf eine Kleeblüte zusteuerte, konnte ich einfach nicht widerstehen, riss meine DSLR hoch und schoss ein Foto. Ich hoffe, ihr verzeiht mir die Lüge.

Foto-NA-01-(625)b-Tageslüge

😉

sonnenlos


Es geht auch mal ohne Sonne. Hier einige „sonnenlose“ Motive von Balkonien. Nachdem es heute Nacht bei uns in Nordhessen kräftig geregnet hat, haben sich die Regenwolken gegen 15:oo Uhr leider wieder verzogen. Dennoch, das Grün wurde gleich intensiver, als ob es lange nach Feuchtigkeit gelechzt hätte. Und upps, da hat sich doch wieder ein Klee reingeschmuggelt, obwohl ich eigentlich nur den Regentropfen auf dem Kleeblatt fotografieren wollte, ich schwöre 😉

(Die Fotos können durch Anklicken vergrößert werden. Meine Kommentare zu der Kleeserie sind natürlich nicht ernst gemeint und nicht jeder muss meinen Humor verstehen)