kurz und bündig


63-63a019-kurz-und

Etwas Kurzgesagtes kann die Frucht und Ernte von vielem Langgedachten sein.

sagte einst Friedrich Nietzsche (1844~1900)
deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

Advertisements

COLLAGEN hin und her


Foto-77d-(27)b-collagen

Meine Fotos entsprechen stets dem Original. Dennoch spiele auch ich gerne mit dem Fotoshop, aber nur, um ein Foto zu optimieren. So z. B. kann man damit fotografische Fehler korrigieren, wie z. B. unterbelichteten Bereichen Struktur verschaffen (abgesoffene Fotos) oder bei überbelichteten Bildern (ausgefressene Fotos) die Zeichnung wieder sichtbar machen. Auch Nachschärfen oder die Erhöhung des Kontrastes kann ein Foto verbessern. Das ist keine Trixerei, sondern bringt ein Foto unter Umständen dem realen visuellen Eindruck näher, denn das menschliche Auge verkraftet Kontraste und feine Farbnuancen wesentlich sensibler, als es Sensoren oder Filmmaterial je darstellen können. Man muss einem Foto also manchmal auf die Sprünge helfen und das ist durchaus legitim. Wenn hingegen der Fotograf alles richtig gemacht hat und auch die Kamera das Motiv gut dargestellt – wie in den meisten Fällen-, braucht man  das Foto natürlich auch nicht mehr zu optimieren.

Dennoch kann ich es mir nicht verkneifen, hin und wieder auch mal eine Collage zu erarbeiten. Diese Art der Bildbearbeitung sollte jedoch jeder von vorn herein erkennen können, damit man nicht der Schummelei bezichtigt wird. Manchmal ist es jedoch nicht klar sichtbar und erzeugt sofort einen WOW-Effekt. In solchen Fällen erschleicht man sich aber nur kurzweilig das Gefallen der Betrachter und wenn die das aber merken, kommt irgendwann die Rache durch Ignoranz. Das will man ja auch nicht, denn ein Blog lebt bekanntlich von der Resonanz. Übrigens ich finde die Collage in diesem Falle interessanter, insbesondere auch wegen des anderen Bildausschnitts. Blutsonne und Landschaft sind bei beiden Fotos original und unbearbeitet. Der liebe Vogel ist zu einem späteren Zeitpunkt in das obere Bild hinein geflogen.

Also, liebe Blogger, falls ihr bei meinen Fotos nicht sicher seid, ob sie dem Original entsprechen oder nicht, braucht ihr einfach nur unten die TAGS betrachten. Wenn da NICHT steht „COLLAGE“ ist es auch keine. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß beim Bloggen, stöbern in WordPress, kommentieren und schaut doch gerne wieder mal vorbei.

Foto-77d-(27)-collagen

DSGVO-WirrWarr


Wie man an der Resonanz im Reader sieht, sind viele von euch über die neue DSGVO-Verordnung irritiert und wissen nicht so recht, wie sie sich zukünftig verhalten sollen, ob sie gar ihren Blog schließen oder als „nur privat“ einstellen wollen. Ich bin natürlich kein Rechtsexperte, aber zu dem Schluss gekommen, dass private Webseitenbetreiber, die auf ihrer Seite nichts verkaufen wollen, keine Gewinnerzielungsabsicht und auch keine Werbebanner integriert haben nicht zu einer Datenschutzerklärung und einem Impressum verpflichtet sind. Dennoch existieren leider viele Rechtsverdreher und Abmahnanwälte im Internet, die das anders sehen und sogar ein Geschäft wittern. Daher habe ich speziell für meinem Blog eine Datenschutzerklärung formuliert, die darüber hinaus auch zusätzliche für mich erwähnenswerte Texte beinhaltet. Schaut sie euch doch einfach mal an, wenn ihr wollt, aber dreht mir bitte keinen Strick daraus, wie z. B. den an diesem Baum. Dieser Baum steht nahe dem Ort Schauenburg und hoffentlich noch lange, da er ein immer gern fotografiertes Motiv darstellt. Mehr will ich zum Thema DSGVO aber nun wirklich nicht sagen, denn es ist schon viel Sinniges und Unsinniges geschrieben worden.

Foto-80b-(85)b-DSGVO

Wer mehr über den bizarren Baum sehen und lesen möchte, kann in der Tags-Wolke „Galgenbaum“ anklicken (siehe Seitenleiste ziemlich weit unten).

die FELDER vom glockenborn


An den überwiegend ausgeblütetem Raps sieht man, dass der Sommer vor der Tür steht. Die Temperaturen waren heute ja schon arg sommerlich.

Irgendwie fühlte ich mich heute bei meinen Aktivitäten permanent beobachtet. War das vielleicht dieser komische „Vogel“ hier, der mich mit seinen hölzernen Blicken verfolgte? 😉

Foto-80b-(71)-dieFelder

Durch Anklicken kann ein Foto vergrößert werden.