Das Dakommtkeinerdrauf-Rätsel


Das letzte Rätsel wurde ja ruckizucki gelöst. Dieses Mal mache ich es daher schwerer. Was ist das für ein kunstvolles Gebilde auf dem der Froschkönig hockt?
Ein Tipp: Es ist kein Relikt aus der Documenta.

Foto-85e-(56)-das-kommt

Die Lösung findest du hier: https://putetet.wordpress.com/2019/07/01/kunst-technik/

das VERLORENE rätsel


Panik am Schlossteich zu Calden (Schloss Wilhelmsthal). Der Froschkönig hat seine Krone verloren und ist darüber äußerst unglücklich. Er hat sich in der freien Natur eine Ersatzkrone besorgt, aber ob ihn damit die Prinzessin küssen wird? Ich glaube mitnichten! Vielleicht könnt ihr ihm helfen, seine ursprüngliche goldene Krone wieder zu finden. Es würde schon reichen, wenn ihr erratet, woher diese neue Ökokrone stammt. Vielleicht hat er sie in der Nähe von diesem Ort sogar verloren. Und nun viel Spaß beim Quaken, äh Raten.

Foto-82a-(67)-das-verlorene

ein SCHERZ-Rätsel


Warum versteckt sich dieser Frosch in einem Frühlingsstrauß, wenn er auf dem Esszimmertisch steht? Ein Tipp: Der Frosch will nicht Verstecken spielen.

😀Foto-79c-(54)-einScherzrätsel

Und hier ist endlich die lang ersehnte Lösung 😉 :
Der Frosch versteckt sich, um seine begehrten Froschschenkel zu verbergen. 😀

the LAST photosession


Foto-76e-(55)-the-lastFoto-76e-(46)-the-LastKeine Bange, das war natürlich heute nicht meine letzte Foto Tour, aber die letzte im Seerosenparadies, das ja bekanntlich vollständig aufgelöst wird. Auch heute hat es sich wieder gelohnt, die schwere Ausrüstung mitzuschleppen, denn es waren noch genügend Seerosen vorhanden. Die kleine türkise Libelle ließ sich auch wieder blicken. Foto-76e-(53)-the-lastEbenso ein Fröschlein, das seinen Kaulquappen Schwanz noch nicht abgelegt hatte und eine große rote Libelle flog mir zum Abschluss direkt vor die Füße. Sie hat sich wohl in die türkise Libelle verliebt, weil sie einen türkisen Teppich ausgelegt hat 😉 Apropos Libelle. Foto-76e-(48)-the-lastKennt jemand von euch lieben Bloggern ein schönes Libellengedicht? Ich habe nämlich noch ein cooles Foto von diesem edlen Flug Tier und möchte es gerne mit einem Gedicht kombinieren (es sollte nicht zu lang sein). Wenn es mir gefällt, werde ich natürlich auch einen Hinweis auf den Gedicht Spender und seinem Blog posten. Ich freue mich auf eure Vorschläge.

 

Foto-76e-(52)-the-lastFoto-76e-(47)-the-last

EVOLUTION


Foto-76e-(11)-Evolution

Das waren noch Zeiten, als auch wir aus dem Wasser krochen um an Land zu leben und noch Schwänze hatten. Wer hätte das gedacht was für eine Vielfalt an Lebewesen sich daraus entwickelt. Da galt zwar die Regel „Fressen und gefressen werden“, aber wären die verrückten Politiker und Terroristen bloß im Wasser geblieben.

Foto-76e-(12)-EvolutionFoto-76e-(14)-EvolutionFoto-76e-(13)-Evolution