besser als gar nichts


Foto-80c-(16)-besserEigentlich wollten wir ja heute Rhododendron gucken geh´n, aber dafür war´s zu spät, wie man sieht. Als Trostpflaster flog mir eine Hummel vor die Linse und suchte auf einer Blüte nach Nektar. Besser als gar nichts, dachte ich mir.Foto-80c-(15)-besser

Werbeanzeigen

NATURBLIND


Durch das permanente Gucken auf das Smartphone schottet man sich doch von der Umwelt ab und nimmt die Natur überhaupt nicht mehr wahr. Wäre das nicht ein schönes Motiv ohne diesen Typen, der auf sein Smartphone glotzt?

Foto-80c-(08)-Naturblind

:-/ 🙂 😀

blumengucketag


Foto-80c-(19)-BlumenguckenFoto-80c-(02)-Blumengucken

Und wo guckt man am besten bei uns Blumen? Na, auf der Blumeninsel SIEBENBERGEN in der Karlsaue, Kassel. Jedes Jahr von Frühjahr bis Herbst ein eindrucksvolles Erlebnis mit unerschöpflichen Motiven. Foto-80c-(14)b-Blumengucken

Heute mussten wir uns sputen, denn es waren ja einige Gewitter angesagt. So gegen 17.oo Uhr ging es dann auch so richtig los, aber da hatten wir schon alles angeguckt.

 

Foto-80c-(11)-Blumengucken

neue VOGELART?


Heute auf der Blumeninsel „Siebenbergen“ der Karlsaue, Kassel entdeckt. Keine Ahnung, was das für eine Vogelart ist, vielleicht der seltene Grünreiher. Eine stolze Erscheinung ist er allemal. Vielleicht können die Ornithologen unter euch das Rätsel lösen.

😉

Foto-80c-(20)-neueVogelart

des PFAU´S radschlag


Foto-80c-(26)-desPfaus

Heute saß der Pfau weit oben in einem Baum und wir waren schon ein wenig enttäuscht. Sein lautstarker Lockruf hallte über die Insel „Siebenbergen“ der Karlsaue, Kassel, jedoch ließ sich kein Weibchen sehen. Foto-80c-(23)-desPfausEs pickte etwa 200 m weiter im Gras herum und nahm von seinen Rufen keinerlei Notiz. Wir setzten uns auf eine Bank unter dem Baum und verweilten einige Minuten. Plötzlich und unerwartet flatterte der Pfau davon und segelte auf eine Wiese. Offensichtlich hatte er das Weibchen entdeckt oder er hat uns als Störfaktor angesehen. Egal, denn jetzt fing er an, unermüdlich ein Rad nach dem anderen zu schlagen. Schon 1000mal gesehen und fotografiert, aber immer wieder ein schöner Anblick.