Mach ´ dein Kreuz!


Foto-01a-(09)b-wählen

Heute sind in Hessen Kommunalwahlen. Am 13. März ist dann Baden-Württemberg mit den Landtagswahlen dran. 2016 und 2017 sind die Jahre der Wahlen und wir alle sind gespannt, welchen Parteien die Bürger ihre Stimme geben. Aufgrund der jüngsten Ereignisse wird jede Wahl zu einem Krimi, denn ich glaube, dass es deutliche Veränderungen in der prozentualen Verteilung der Stimmen geben wird, aber

Schande über die Nichtwähler!

Jede Stimme zählt, denn wir sind das Volk und wir bestimmen, wer unsere Interessen in der Politik vertreten soll. Die Nichtwähler dürfen später auch nicht über das Ergebnis der Wahlen und über die Veränderungen in Politik und Gesellschaft meckern. Sie sind selber Schuld, wenn durch die Enthaltung ihrer Stimme die Chaotenparteien und Extremisten Oberhand gewinnen, deren Ideologien ohnehin nur auf Parolen ohne Fundament basieren. Wenn derartige Parteien an die Macht kommen oder mitregieren, sind wir alle die Leidtragenden, auch die Nichtwähler!

Also Leute, macht euer Kreuz und geht wählen, denn jede Stimme zählt!

Foto-01a-(36)-wählen

Wir gehen wählen, damit wir uns auch in Zukunft an diesem schönen Ausblick erfreuen können.

 

 

Foto-01a-(92)-wählen

Mutti und Papa sagen, wir beide dürfen noch nicht wählen. Sie selbst geben aber ihre Stimmen ab, damit wir beide, wenn wir groß sind, auf eine lebenswerte Zukunft hoffen können.

 

Foto-02a-(28)-wählen

Ich liebe die Natur in meiner Frisur. Daher wähle ich eine Partei, die mir nicht vorschreibt, wie ich meine Haare gestalten soll.

 

Foto-02a-(32)-wählen

 

Ich mache mir sehr viele Sorgen über alles, was die Welt derzeitig so schlecht macht. Ich gehe aber trotzdem wählen, damit ich mir nicht noch mehr Sorgen machen muss.

Foto-02a-(39)b-wählen

 

Ich gehe wählen, damit die Lebensmittelindustrie mein Lieblingseis weitgehend mit natürlichen Zutaten herstellt und es nicht voller Chemie steckt.

Foto-02a-(45)-wählen

 

Wir gehen alle wählen, damit wir auch in Zukunft in diesem Land wohl fühlen und gut drauf sein können.

 

Foto-02a-(54)-wählen

 

Wir gehen zusammen wählen, weil das unsere Überzeugung ist und eine Gesellschaft ohne Ordnung nicht funktionieren kann.

 

Foto-02a-(61)-wählen

 

Ich gehe wählen, damit mein Eigenheim auch weiterhin finanziert werden und ich mich auch noch im Rentenalter daran erfreuen kann.

Foto-02a-(84)c-wählen

 

Ich gebe schon seit 1949 meine Stimme ab, war einer der ersten Wähler in unserer neuen Demokratie und darauf bin ich stolz! Früher wurde mir vorgeschrieben, wen ich zu wählen hatte und das möchte ich nicht noch einmal durchmachen.

 

 

Werbeanzeigen