Architektur genießen


17-18a095-Architektur-117-18a085-Architektur-214-15a046-Architektur-3Foto-51g-(66)-Architektur-4Man muss nicht immer die eigene Bank dabeihaben, um Architektur genießen zu können (Schloss Wilhelmstahl in Calden, Turm in Fritzlar, Kirche in Duderstadt, Braunfels).

Advertisements

7 Gedanken zu “Architektur genießen

  1. Hallo sweetsurrender, verwechselst du vielleicht Körnung mit Verpixelung? Die Körnung ist beabsichtigt. Eine Verpixelung kann ich auf meinem 24 Zoll HDMI-Monitor nicht erkennen. 150 KB sind daher vollkommen ausreichend.

    Gefällt mir

  2. Auf ´ner Bank, ob die eigene, oder eine die so in der Landschaft steht, ist doch egal, – hauptsache nicht frisch gestrichen – im Sitzen kann man sich die Bauwerke doch viel beeser und in Ruhe ansehen, oder?

    Bär

    Gefällt mir

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s