d XIV bei nacht (3)


Foto-73f-(49)-d-XIVDas Schmuckstück der Documenta 14 ist und bleibt der PARTHENON-KUNSTTEMPEL. Bei Nacht ist er besonders schön anzusehn.

Technische Daten zum 1. Foto:
ISO 400 – Brennweite 63 mm – 1/2 Sekunde Belichtungszeit – Blende 8. Da ich kein Stativ dabeihatte (1/2 Sek. hätte selbst den stärksten Bildstabilisator überfordert), habe ich die Kamera auf eine Mauer aufgelegt. Im Vordergrund wird die Mauer auf der gegenüberliegenden Seite durch die Straßenbeleuchtung angestrahlt. Die Bildwirkung habe ich durch die Lichter der vorbeifahrenden Autos verstärkt. Durch die lange Belichtungszeit ergeben sich Lichtstreifen. Alle anderen Aufnahmen habe ich Freihand geschossen. Die besondere Lichtstimmung ergibt sich durch die „blaue Stunde“, die 1 x am Tag kurz nach Sonnenuntergang erscheint.

Foto-73f-(47)-d-XIV

 

Werbeanzeigen

d XIV bei nacht (1)


Hier ist schon einmal ein Vorgeschmack. Fortsetzung folgt morgen, denn nach 2 Kilkelly als „Absacker“ im Irish Pub muss ich jetzt gleich heia, weil müde. Ich wünsche euch ebenso eine geruhsame Nacht. Dieses Foto habe ich übrigens mit dem Smartphone und Panorama-Einstellung gemacht.

Foto-73f-(34)-dXIV

ein AUGENSCHMAUS


Dieses topaktuelle Bild hat mir soeben mein Schulkamerad, Gerhard Schaller www.supergrip.de zugespielt. Ich finde es phänomenal! Gerd, dessen Hobby auch die Fotografie ist, macht, wie man sieht, grandiose Aufnahmen und verarbeitet sie teilweise in seinem Studio zu echten Kunstwerken.
Sicherlich wisst ihr selber was auf diesem Foto ersichtlich ist.

foto-70d-19-penultimatefullsizerender-web

gute NACHT


Ich wünsche allen Bloggern eine angenehme Nachtruhe.foto-69b-30-gutenacht

(Der Hügel dort ist der Berg Schauenburg vom gleichnamigen Ort. Dort oben befinden sich in der Tat noch die Reste der Burg Schauenburg. Aus der Perspektive der Friesen ein gewaltiges Teil (knapp 500 m über NN) und für die Bayern eher eine „Bodenwelle“ 🙂 Heute habe ich noch einige frostige Aufnahmen gemacht; also bis morgen. https://de.wikipedia.org/wiki/Schauenburg)