blutig / bloody


Guten Morgen BLUTMOND. Leider ist er nicht ganz blutig, aber dafür ist er scharf. Den vollen Blutmond habe ich leider nicht hinbekommen und wie mir das auffiel, war es leider zu spät. Ich hoffe, ihr könnt mir verzeihen. Ich kann es ja 2028 noch einmal versuchen. 😉

foto-83b (42)-blutig

Good morning BLOOD MOON. Unfortunately he is not completely bloody, but he is keen for that. The full blood moon, unfortunately, I did not manage and how I noticed that, it was unfortunately too late. I hope you can forgive me. I can try it again in 2028.

(ISO 1.600 – BW 600 mm – minus 1,7 LW –
F/8,0 – 0,77 Sek. – Stativ)

der WERSTORCH


Keine Bange, ich habe keine neue Storchengattung entdeckt und dieser Vogel verwandelt sich bei Vollmond auch nicht in einen Werstorch. Die Werwölfe werden vermutlich aufatmen. Es handelt sich um eine uralte Sandwichaufnahme, d. h. 2 unterschiedliche Dias wurden übereinander gelegt um diesen Effekt zu erzielen. Heute ist das mit dem Fotoshop einfacher und nennt sich Collage. Dieses Foto hatte ich vor einigen Jahren schon einmal gepostet und löste einerseits Begeisterungen und andererseits Proteste aus. So ist es eben, denn die Geschmäcker sind verschieden. Ich zeige das Foto noch einmal, weil ich kürzlich über das Thema „Collagen“ geschrieben habe, es zur Jahreszeit passt und ich selbst es von der Bildwirkung her beeindruckend finde.

Foto-80c (66)-29-29a052-derWerstorch

herbstLICHT


Foto-77b-(90)c-Herbstlicht

Idee für eine Tischdeko:


Ein kleines Einmachglas, umhüllt mit bunten Herbstblättern. Dann ein Teelicht hinein und schon leuchtet es in tollen Farben, besonders bei schwachen Umgebungslicht. Im Boden sollte man Sand oder etwas Kies hineinlegen, damit das Glas nicht so heiß wird und evtl. reißt. Ob bei dir dann auch der Mond leuchtet, kann ich natürlich nicht garantieren.


Foto-77b-(90)-Herbstlicht