sich besinnen können


61-61b011-besinnlich

Erst wenn es zu spät ist, lernen wir,
dass das Wundervollste
der flüchtige Augenblick ist.

Sagte einst Francois Mitterand (1916~1996) der ein
französischer Politiker, Präsident Frankreichs von 1981 bis 1995 war.

Werbeanzeigen

Children


Foto-43b-(70)b-Children

Die Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft,
und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann
– sie genießen die Gegenwart.

Sagte einst Jean de la Fontaine (1621~1695),
der ein französischer Schriftsteller war

Die Würze des Lebens


Foto-59-(089)b-dieWürze

Die Normalität ist eine gepflasterte Straße.
Man kann gut darauf gehen
– doch es wachsen keine Blumen auf ihr.

Sagte einst Vincent van Gogh (1853~1890), der ein niederländischer Maler und Zeichner war. Er gilt als einer der Begründer der modernen Malerei.

Arbeit


Foto-73d-(14)-Arbeit

Arbeit um der Arbeit willen
geht gegen die Natur.

Sagte einst John Locke (1632~1704), der ein englischer Arzt
sowie einflussreicher Philosoph und Vordenker der Aufklärung war.

makaber


Eine Taube auf dem Apfelbaum ist besser,
als ein Spatz in der Erbsensuppe.

Foto-84a-(35)b-makaber

Dieses Gurrtier habe ich gestern im Garten erwischt. Der Spatz hat natürlich überlebt und vielleicht hat er sogar seinen Speiseplan um Erbsensuppe erweitert.

😀

Methoden des Lebens


Es gibt nur drei Methoden,
um leben zu können:
betteln, stehlen oder
etwas leisten.

Sagte einst Gabriel Graf von Mirabeau (1749~1791),
der ein Held des Widerstands der Generalstände gegen die absolu­tistische Monarchie war.

50-50A075-Methoden

Andererseits, wenn man etwas geleistet hat,
kann man sich auch mal einen gesunden Büroschlaf gönnen.

😉

herdentier


Um ein tadelloses Mitglied der Herde sein zu können,
muss man vor allem ein Schaf sein.

Sagte einst Ralph Waldo Emerson (1803~1882),
US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller.

Foto-36-L-(16)b-Herdentier