Die Nebelburg


Eigentlich wollte ich mal wieder zur Löwenburg im Bergpark Bad Wilhelmshöhe hochlaufen. Vor einigen Jahren waren dort umfangreiche Sanierungsmaßnahmen im Gange und die Burg war komplett in Gerüste eingehüllt. Hätte man fast als Christo-Kunstwerk bezeichnen können. 😉 Auch heute kam ich nicht weit, denn der Zugangsweg war abgesperrt und im Hintergrund hörte ich Geräusche von Baumaschinen. Mit dem Standort obigen Fotos endete also meine heutige Fotosession, aber der Nebel tauchte die Burg in eine mystische Stimmung. Auf dem Weg dorthin habe ich noch weitere „Nebelfotos“ geschossen, die ich hiermit präsentiere. Nebelstimmung hat was und nicht nur die liebe Sonne ermöglicht schöne Fotos. Und wer mehr über die Löwenburg erfahren möchte, kann in meinem blog oder hier schauen: https://museum-kassel.de/de/museen-schloesser-parks/unesco-welterbe-bergpark-wilhelmshoehe/loewenburg (Zur Vergrößerung bitte die Fotos anklicken).

4 Gedanken zu “Die Nebelburg

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s