Makronisse


Keine Panik, ich habe keine neue Population entdeckt. Es handelt sich lediglich um eine Hornisse, die ich mit der Makroeinstellung meines Smartphones fotografiert habe. Diese Einstellung hatte mein altes Smartphone nicht und ich bin von dem Resultat hinsichtlich Schärfe, Brillanz und Detailreichtum schon ein wenig begeistert.

4 Gedanken zu “Makronisse

    1. Ich bin auch begeistert. Bald kann man die teure afotoausrüstung entsorgen, denn die Handys können dank der künstlichen Intelligenz in Zukunft bald jeder Situation fotografisch darstellen. Nein, so schnell geht das natürlich nicht, aber es ist schon beeindruckend, was die Handys heutzutage leisten können. 🤯

      Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s