πεντηκοστὴ ἡμέρα pentēkostē hēméra (= der 50. Tag)


  • Niedlich, dieses kleine schottische Hochlandrind vom Naturschutzgebiet Glockenborn, bei Kassel. Leider wird es von einem abscheulichen Mitbewohner gequält. Vergrößert mal die Nasenspitze, dann erkennt ihr ihn.
  • Auf jedenfall wünsche ich euch ein frohes Pfingsfest und haltet solche Mitbewohner von euch fern.

6 Gedanken zu “πεντηκοστὴ ἡμέρα pentēkostē hēméra (= der 50. Tag)

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s