Da zieht was auf …


… hat man den Eindruck, aber leider kein Regen, sondern nur Tröpfchen für Tröpfchen, die man fast einzeln zählen kann. Es scheint sich erneut ein trockener und heißer Sommer anzubahnen, aber versuchen wir dennoch, dem Wettergott gut zuzureden, damit er sich es anders überlegt und der Erde den ersehnten Regen bringt. Aber ob die Gottheit auf uns Menschen hört, bleibt einmal dahingestellt. Versuchen können sie es ja wenigstens.

(Zur Vergrößerung bitte ein Foto anklicken)

13 Gedanken zu “Da zieht was auf …

  1. Die trockenen Felder ist eine Katastrophe. Ganz so schlimm ist es bei uns an der Küste nicht, jedoch sehnen wir uns sehr nach Regen. Die Wasser Tonnen sind leer und die Marshen staubig. Liebe Grüße aus Norfolk 🌿

    Gefällt 2 Personen

  2. Ja, ich habe heute auch so auf Regen gehofft und es hat nur getröpfelt. Vielleicht passiert morgen etwas, was uns freuen würde. Petrus muss doch mal Einsicht haben und uns endlich Regen schicken.
    LG Piri

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s