superweit


Das sind die ersten Aufnahmen mit meinem neuen Super-Weitwinkel-Zoom (10~20mm). Damit lassen sich außergewöhnliche Perspektiven erreichen. Faszinierend finde ich, dass keine stürzenden Linien auftreten, wenn die Kamera exakt in der Horizontale gehalten wird. Die Qualität von Nikon wird ihrem Namen wieder einmal gerecht. Diese Fotos sind alle unbearbeitet.

(Wenn du die oberen Fotos anklickst, werden sie größer und schärfer)

Foto-85d-(59)-superweit

 

15 Gedanken zu “superweit

    1. Danke, das freut mich. 🙂
      Etwas tonnenförmige Verzeichnungen hat es aber schon. Die lassen sich aber leicht mit dem Phoshop korrigieren. Bei diesen Motiven fällt das allerdings überhaupt nicht auf.
      LG Alexander

      Gefällt mir

      1. Das gibt dann tolle Effekte mit den stürzenden Linien. Ich hatte früher das 10~24, auch von Nikon. Das war ebenso spitze. Dieses hier schlägt in der optischen Leistung alle, egal ob Canon, sigma, Tokina & Co. und sogar das alte von Nikon. Testnote immerhin 1,3 sehr gut. 🙂
        LG Alexander

        Gefällt mir

      2. Das P1000? Boah, ein Riesenoschi. Ich hatte es auch schon einmal in der Hand. Ich bleibe allerdins bei meiner DSLR- Ausrüstung und mit 15~600 mm bin ich auch ganz gut bestückt. 🙂
        LG Alexander

        Gefällt mir

      3. Dann hast du ja wirklich eine schwere „Tüte“. ich erreiche mit meinem 70~300 + Crop 1,5 + 1,3 (nur bei D7500) knapp 600mm. Das ist hinsichtlich Größe und Gewicht für mich akzeptabel. Die schweren Gläser hatte ich früher, aber heute ist für mich auch das Gewicht entscheidend. 🙂
        LG Alexander

        Gefällt mir

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s