Taucharten


Es gibt verschiedene Taucharten, wie

  • Tiefseetauchen
  • Sporttauchen
  • Schwimmbadtauchen
  • Untertauchen
  • Abtauchen
  • Haubentauchen
  • Wannetauchen usw.

Aber diese hier kennt ihr bestimmt noch nicht, das

Blumentopftauchen.

Es ist sehr praktisch und wenig aufwändig, da es überall, wo ein Blumentopf steht, angewendet werden kann. Probiert es doch einfach mal aus, aber Vorsicht, das ist eine schmuddelige Angelegenheit wie man an den Blumenerderesten an der Taucherin unschwer erkennen kann. 😉

Nun denkt vielleicht manch einer, der Putetet ist durchgeknallt und nichts anderes zu tun, als Figuren in Blumentöpfe zu stecken. Nein, so ist es nicht, denn meine Frau ist sehr kreativ und verwendet selbst beschädigte Dinge für irgendwelche Dekorationen. So auch bei dieser Figur, der der Kopf abgebrochen ist und nicht mehr angeklebt werden konnte. Dann steckte sie sie in einen Blumentopf, den ich soeben entdeckte. Ich fand´s witzig und machte sogleich eine Story daraus.

Werbeanzeigen

12 Gedanken zu “Taucharten

  1. Das ist ja schööön und reizt extrem dazu, diesen lustigen Taucher aus dem Topf zu retten! 😄
    In einigen meiner Blumentöpfen stecken auch so drollige Würmer aus Ton ihre Köpfe heraus, die ich vor langer Zeit mal töpferte, denn ich mag das auch sehr und auch mein Mann hat seinen Spaß daran. 😀
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s