Frühling in der Karlsaue (Teil 1 – Federvieh)


Selbst die Graugänse schienen das herrliche Frühlingswetter so um die 15 °C zu genießen.Foto-84c-(01)-Frühling

Eine Nilgans fand sich besonders schick.Foto-84c-(02)-Frühling

Der 1,50 km² große Staatspark Karlsaue ist eine öffentliche, ursprünglich barocke und innerstädtische Parkanlage in Kassel (Nordhessen, Deutschland). Der Park gehört seit 2009 zum European Garden Heritage Network (Quelle Wikipedia).

12 Gedanken zu “Frühling in der Karlsaue (Teil 1 – Federvieh)

    1. Dankeschön, Piri. Kassel liegt ja in einem Talkessel und daher ist es dort auch etwas wärmer, als in der Umgebung. Daher entwickelt sich in den Kasseler Parks die Vegetation auch schneller. In meinem Ort war es bei Abfahrt in die Karlsaue gute 3 °C kühler. 🙂
      LG Alexander

      Liken

Schreibe eine Antwort zu refoexac Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s