schicksal der BLÄTTER


 

Die letzten Blätter wehen im Zweig hin und her,
Doch bald hängen dort keine mehr,
Denn der Winter kommt bald zu uns rein,
Vielleicht fängt es sogar mal an zu schnein.
Die Blätter finden sich damit ab
Eins nach dem anderen fällt herab.
Und wenn das letzte Blatt zu Erden fällt
Sich zu dem anderen Laub gesellt,
Dann denkt es mit Freuden zurück
An Frühjahr, Sommer und Herbst voller Glück.

 

Wenn dich weitere Gedichte von mir interessieren, klicke bitte in der Tagswolke (siehe Seitenleiste) „eigene Verse“ an. Wenn du ein Foto anklickst, wird es größer und schärfer. Ich wünsche ein schönes und angenehmes Wochenende.