sonnenfrei


Die Fenster zittern, Laub wirbelt auf und einige Perücken huschen wie bizarre Wesen über die Bürgersteige. Ein Sturm ist in Nordhessen angekommen und hat ein neues Blatt auf unser bepflanztes Dach geweht. „Du da, komm, mach schnell eine Foto von mir, bevor ich wieder davonfliege und mir einen windstilleren Ort suche“ flüstert mir das Blatt zu. Ich tat es und ganz ohne Sonne, denn draußen ist es kühl und nass. Foto-82b-(58)-sonnenfrei

Werbeanzeigen