das belanglose RÄTSEL


Vor gut 30 Jahren haben wir von unserer großen Tochter ein äußerst sinnvolles Geschenk bekommen, und zwar „DAS HUHN“. Es ist ein aus Korbgeflecht bestehender Behälter für Tischabfälle. Wie man sieht, hat der Zeitgeist auch an diesem Gegenstand ein wenig genagt, aber es steht immer noch auf unserem Wohnzimmertisch und erfüllt täglich seinen Zweck, nämlich unterschiedlichste kleine Gegenstände aufzunehmen. Oh schreck, was ist passiert dachten wir uns, als eines Tages der Schnabel fehlte! Vermutlich irgendwann der Saugkraft unseres Staubsaugers zum Opfer gefallen. Aber was tun? In den Müll mit dem Huhn? Nein, das wäre nicht gut und dann tummeln sich ja wieder die Tischabfälle auf dem Tisch herum. Ein Huhn ohne Schnabel wäre allerdings auch blöd dachten wir, also musste ein Ersatzschnabel her. Da ich weder ein Puppenschnitzer noch ein Schnabelschnitzer bin, hatte ich eine alternative Idee. Ich fand einen Gegenstand, der sich perfekt als Ersatzschnabel eignete und selbst das Huhn scheint jetzt wieder glücklich zu sein.

So, nun seid ihr gefordert um zu raten, um welchen Gegenstand es sich bei dem Ersatzschnabel ursprünglich handelte. Ein Tipp: Der Gegenstand wurde nicht extra angefertigt, sondern ist so, wie er ist.
Und nun viel Spaß beim Grübeln und Raten.

Und hier findest du die Lösung:
https://putetet.wordpress.com/2018/08/16/130-mal-werde-ich-noch-wach/

 

19 Gedanken zu “das belanglose RÄTSEL

  1. portapatetcormagis

    Ich habe keine Ahnung, was Du dem Huhn als Schnabel verpasst hast. Aber ich bin froh, dass es wieder einen hat. Müsste sonst den ganzen Tag den Schnabel halten und das wäre sicher nicht huhngerecht.

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich bin beeindruckt, denn du hast das Rätsel gelöst. Glückwunsch! 🙂
      Keine Bange um den alten Schnabel. Der ist irgendwann abgefallen, auf dem Teppich herumgekullert und wurde dann natürlich versehentlich weggesaugt. 🙂
      LG Alexander

      Gefällt mir

    1. Ich habe auch eine Weile gegrübelt um letztendlich auf die Idee mit dem Räucherkegel zu kommen. Das Rätsel hätte ich bestimmt auch nicht gelöst. 😉
      Dir ebenso ein schönes Wochenende
      LG Alexander

      Gefällt mir

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s