der FRÜHLINGS-Bote


Der Frühling ist ja mittlerweile überall eingetroffen, aber habt ihr es gewusst, dass ein kleiner bunter, roter Vogel den Frühling ankündigt. Ich nicht, aber ich habe diese seltene Gattung mit meiner Kamera gerade noch erwischt, bevor sie wieder in schlechteres Wetter entfleucht. Die Vogelkundler und Naturfotografen werden wohl vor Neid erblassen, wenn sie dieses außergewöhnliche Foto sehen. Das ist mir aber so was von egal, denn jeder hat schließlich mal etwas Glück.

😉

Foto-79c-(51)c-derFrühlingsbote

8 Gedanken zu “der FRÜHLINGS-Bote

  1. Elisabeth Berger

    Wunderschön😍 Ich glaube sogar, du hast eine neue Art entdeckt😲 Du kannst ihn also nach dir benennen, lateinisch: piep pieperus alexanderii⭐️ Die Fachwelt wird vor Neid erblassen!

    Bewundernde Grüße
    Elisabeth

    Gefällt 2 Personen

    1. Ui, freut mich sehr.

      Das war wieder eine spontane Motividee. Der Kleine gehörte zu einer Osterdeko und lag mit dem schönen Flechtenzweig zum Wegräumen bereit. Ich machte daraus eine Collage, wobei es mir sehr auf einen frühlingshaften Hintergrund ankam.

      Dein Namensvorschlag ist doch arg kompliziert. Ich würde sagen „Zwitscherlex“. 🙂

      LG Alexander

      Gefällt 1 Person

      1. Elisabeth Berger

        Hihi, ja Zwitscherlex ist natürlich ein sehr eingänglicher Name😊 Aber du weißt ja, daß in der Fachliteratur auch noch der lateinische Name sein muß☺️
        Aber Zwitscherlex ist als der Gebrauchsname sehr gut. „Schau‘ mal, da sitzt ein Zwitscherlex!“ hört sich echt prima an!

        LG Elisabeth

        Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s