LICHTspielereien


Foto-78c-(47)-LichtspieleEben noch dunkel, trübe und nass. Dann ein Blitz und ein Grollen. Kurz danach ein heftiger Schneeschauer, dann die grelle Sonne und das alles innerhalb von 20  Minuten. Einfach phänomenal wie das Wetter derzeitig für Abwechslung sorgt und die Sonne – wenn sie denn mal schein – verwöhnt uns mit phantastischen Lichteffekten. Obige Aufnahme schoss ich durch das mit Wassertropfen besprühte Fenster unseres Wintergartens. Im Hintergrund sieht man ein Haus. Die Fassade des nachbarlichen Hauses wurde durch die Reflexe vom Wintergarten komplett angestrahlt. Sicherlich für einen Außenstehenden schlecht zu erkennen. Daher zum Vergleich ein zweites Foto aus gleicher Perspektive, aber ohne Sonne.

Foto-78c-(48)-Lichtspiele
Dieses Fenster ist leider trübe, weil undicht. Feuchtigkeit zieht ein und ermöglicht keine scharfen Fotos. Manchmal von der Bildwirkung her von Vorteil.

 

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “LICHTspielereien

  1. Ich sage es ja schon das ganze Jahr über, wir haben nur noch Aprilwetter. Der Wettergott kennt nur noch den Monat April, er ist senil. Er sollte das Zepter an seine Kinder geben, damit wir wieder normales Wetter erhalten.

    Gruß Piri

    Gefällt 2 Personen

Schreibe eine Antwort zu maranaZ3 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s