woher kommt die ZUCKERWATTE?


Noch nicht gewusst? Ganz einfach, sie wird bei mir auf einem bepflanzten Dach sogar mit Stiel geboren. Dort wächst derzeitig eine ganze Kolonie heran; lecker!

😉

Foto-78c-(16)-woher-kommt

9 Gedanken zu “woher kommt die ZUCKERWATTE?

  1. Wir hier im Norden habe nur einen Hauch von Schnee in der Nacht sehen können, am Morgen war dann alles schon wieder weg und es regnet nur noch kaltes Nass.

    Also optimal für Adventskerze und Lebkuchen. Einen schönen 1. Advent.
    🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Elisabeth Berger

        Achsoooo…….(Enttäuschung)……..übrigens der Küstennebel ist ein feines Schnäpschen, wir bekommen ihn manchmal aus dem Norden mitgebracht😊

        Neblige Grüße
        Elisabeth☺️

        Gefällt 1 Person

  2. Ganz so abwegig ist dein Gedanke gar nicht. Wir haben ais Kinder oft den Schnee genascht und auch an den Eiszapfen gelutscht. Meine Mutter hat immer geschimpft. Sie meinte es sei ungesund. Leider war beides nicht süß, dafür kalt im Magen. 😉
    Tschaui

    Gefällt 2 Personen

    1. Eiszapfen lutschen tat ich auch, aber Schnee essen, nee. 🙂

      Ich hatte mal 2 kleine Kinder aufklären wollen, die gerade gelben Schnee um die Bäume herum lutschten und sich damit bewarfen. Sie wollten mir aber nicht glauben und ich ließ sie daher weiter gewähren. 😀 😦

      LG Alexander

      Liken

Schreibe eine Antwort zu Nil Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s