12 Gedanken zu “schauenburg im NEBEL

  1. Elisabeth Berger

    Das ist ja ein Märchenbild! Irgendwo taucht jetzt ein Prinz zu Pferde auf, um die Prinzessin aus dem verwunschenen Schloß zu retten. Und dann ist der Nebel weg und alle Untertanen sind gerettet…..
    Vielleicht ist es aber auch eine Vampierruine und wenn es ganz dunkel ist, kommen Dracula und Konsorten raus, hihi☺️

    Gute Naaacht, Alexander🦇🦇🦇👻
    Ein schönes Wochenende und lieber Gruß
    Elisabeth

    Gefällt 1 Person

      1. Erst einmal ja. Aber wenn ein Wolf doch zu nahe kommt? Auf die Nase hauen? Oder mit dem Messer zu stechen? Mit der Trillerpfeife weg scheuchen? Da gibt es so viel Theorie und niemand hat Erfahrung. Es beruhigt auf jeden Fall wenn man sich eine Trillerpfeife an den Rucksack hängt. Und ja, beim wegrennen wird man zur Beute, das geht nicht.

        Gefällt 1 Person

      2. Das mit der Trillerpfeife ist eine gute Idee.

        Zusammenfassend bei einer Konfrontation mit einem Wolf sich wie folgt verhalten:

        (1) Ruhig stehen bleiben
        (2) ggf. eine Trillerpfeife benutzen, falls er sich doch nähern sollte.
        (3) auf gar keinen Fall wegrennen.

        LG Alexander

        Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s