SICHELABEND


Leider habe ich die schöne Mondsichel viel zu spät entdeckt, um noch eine akzeptable Aufnahme machen zu können. Aber egal, hab´s trotzdem probiert.

Foto-78b-(61)-Sichelabend

13 Gedanken zu “SICHELABEND

    1. Dankesehr, ja, ich glaube der Mann im Mond muss viel träumen, weil er doch so einsam ist. Andererseits, wenn er auf die überfüllte Erde blickt, ist er vielleicht sogar froh, alleine auf dem Mond zu leben 😉
      LG Alexander

      Gefällt mir

  1. Lieber Alexander, ich frage mal ganz blöd: ist der Mond tatsächlich so am Himmel gestanden? Die Schwärze in der Sichel kenne ich so gar nicht. Ich sehe da immer einen feinen fast durchscheinenden grauen Körper. In der Mystik nennt man ihn die Oblate im Kelch.

    Gefällt 1 Person

    1. So isses. Habe die Aufnahme so ziemlich am Ende der „blauen Stunde“ gemacht. Da erscheint bekanntlich der Himmel blau, aber der Mondschatten eben nicht. War selbst von diesem Effekt überrascht. 🙂
      LG Alexander

      Gefällt mir

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s