windows


Werbeanzeigen

das WEHRHAFTE schloss


Foto-78b-(01)-das-wehrhafte

Wer den Eintritt nicht bezahlt und über den Zaun klettert, den bestraft die Unvernunft. NEIN, so schlimm ist es heutzutage nicht, obwohl diese goldenen „Speerspitzen“ doch schon ziemlich gefährlich aussehen. Der wundervolle Park um das Schloss Wilhelmsthal bei Calden nahe Kassel ist natürlich frei zugänglich und lädt nicht nur an Sonnentagen zu einem ausgiebigen Besuch ein. Gestern war wieder so ein Tag und da ich mich in dem Park schon des Öfteren fotografisch ausgetobt hatte, war ich diesmal auf der Suche nach außergewöhnlichen Perspektiven und Motiven. War nicht so einfach, denn nicht nur die vergoldeten „Speerspitzen“, sondern auch der gesamte Park war in ein herrliches Gold eingebettet (Fotos folgen) und da fiel die Entscheidung natürlich schwer.

Foto-78b-(03)-das-wehrhafte

Und hier ist nun auch die Auflösung des gestrigen Rätsels. Dieses Fotos entstand im Gegenlicht und man weiß, dass Farben nur durch Reflektionen des Lichtes entstehen. Foto-78b-(02)-das-wehrhafteFolglich kommt bei Gegenlichtaufnahmen nur wenig Licht von hinten und daher entfalten sich auch kaum Farben. Die vergoldeten Zaunspitzen wirken daher sehr trist und wo ist die Sonne? Die hat der Fotograf hinter der vertikalen Verstrebung versteckt. Einige Sonnenstrahlen sammeln sich aber auf der Rückseite des vorderen Teils und werden auf die Innenseite des hinteren Teils reflektiert, das dann zwangsläufig gold leuchtet. Dieser Effekt wurde noch verstärkt, weil die Sonne am Nachmittag ohnehin schon sehr „goldig“ scheint. War nicht einfach – ich weiß – aber das Rätsel wurde immerhin von einem Blogger gelöst.